Frage von limaoo, 74

PC aufrüsten für Videobearbeitung (Lenovo Yoga 500)?

Hallo zusammen, ich mache YouTube Videos und jetzt mit meiner neuen Kamera kann ich 4k aufnehmen. Mit meinem Adobe Premiere elements 12 kann bearbeite ich meine Videos.

für Full HD hat die Rechenleistung immer gereicht, nun mit 4k läuft mein Programm nicht mehr flüssig, so dass das Bearbeiten extrem schwierig ist.

Und zwar verwende ich meinen neuen Laptop "Lenovo Yoga 500" (core i7, 2.4o GHz, 8GB ram)

ich möchte keinen neuen PC kaufen. Aber den irgendwie ein bisschen tunen. ich bin mir nicht ganz sicher, aber benötige ich mehr Arbeitsspeicher, das das Programm flüssiger läuft, oder einen schnelleren Rechner? Ich dachte eigentlich nicht an Rechenleistung, da ich auch mal zum rendern 5h warten kann, aber eben nur flüssig sollte die Bearbeitung sein. und kann ich diesen Laptop überhaupt modifizieren?

Danke für Antworten Lg Limaoo

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von greenstar19, Community-Experte für Laptop, 64

Hallo,

da ich leider nur zwei Seiten gefunden habe die mir Infos über dein Laptop geben und diese sich widersprochen haben muss ich dich noch einmal etwas fragen...

Weißt du aus sicherer Quelle wie viel Ram-Slots dein Laptop hat ?

Wenn nicht installiere mal eben CPU-Z und schaue am besten mal nach.

Die Software sieht nämlich wie viel Ram-Slots du hast. 

Einfach installieren und öffnen. Wenn du drinnen bist Navigiere zu "SPD" und schaue bei dem Dropdownmenü wie viele Slots du hast. Ist nur eins zur Auswahl hast du nur einen, hast du 2 zur Auswahl dann schaue nach ob ein Slot unbesetzt ist. Das siehst du daran das bei dem zweiten keine Infos dabei stehen.

LG Nico

Kommentar von limaoo ,

nein das weis ich nicht, werde also heute noch das Programm installieren

Kommentar von limaoo ,

Das ist ein komisches Programm, das blockierte mein ganzen PC, musste ich abstürzen lassen, da nicht einmal den Task-manager funktionierte.

Aber kurz hat das Programm funktioniert, allerdings hat es in der Sparte SPD nichts angezeigt.(alles nur grau)
also werde ich halt wohl noch die Rückseite aufmachen um nachzusehen.

Kommentar von limaoo ,

also, habe das Ding aufgemacht (war noch echt schwer).
Ich sah nur ein Slot.
ich habe sogar noch ein Video gefunden, bei dem man sieht wie es bei meinem aussieht (wohl genau das selbe Modell)

Und was kann ich jetzt machen, wo ich all das weis? 

Kommentar von greenstar19 ,

Bedeutet leider das er nicht mehr Ram unterstützt als bereits verbaut ist.

Es wäre das einzige was man hätte machen können, SSD ist ja bereits drin. Und der Prozessor ist wohl fest verlötet.

Der Prozessor ist leider recht schwach für Videobearbeitung etc.

Vielleicht denkst du mal über einen Desktop PC nach, wäre billiger und diesen könntest du immer wieder aufrüsten. Dann hättest du nicht solche Probleme wie jetzt.

Kommentar von limaoo ,

kann ich nicht einfach eine 16GB Ram kaufen und reinbauen?

Kommentar von limaoo ,

Oder gibt es eine Möglichkeit Ram extern anzuschließen? 
Über USB,HDMI, RJ45, oder SD-Karten Schnittstelle....????

Kommentar von greenstar19 ,

Den Ram extern zu erweitern geht meines Wissens auch nicht.

Kommentar von greenstar19 ,

Nein, das Mainboard unterstützt maximal 8GB Ram.

Kommentar von limaoo ,

Schade, aber danke für deine Hilfe

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Laptop, 51

Hallo,

weißt du die genaue Modellbezeihnung ?

Leider gibt es mehrere Lenovo Yoga 500 mit einem I7 und 8GB AS.

MfG Nico

Kommentar von limaoo ,

ich schreibe einfach mal was unten auf nem aufkleber steht...

Lenovo Yoga 500- 15IBD
Model Name: 80N6
S/N: R90FUSG2  MTM:80N6001EMZ

Antwort
von Eisenkatze, 68

nee rechner ist ok, evtl ram. auf jeden fall würde eine ssd als festplatte den meisten vorteil bringen. da du ja mit videos arbeites bräuchtest due eine große platte und die sind nicht billig.

Kommentar von limaoo ,

ja der hat eine SSD verbaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community