Frage von TheGamerxX, 37

PC aufrüsten... Fragen zu Einzelteilen?

Hey Leute,

ich habe einen sehr alten PC bekommen, welchen ich nun für meinen Cousin ein wenig aufrüsten möchte (falls das möglich ist)...

Hier sind die Daten: CPU: Intel Pentium 4 / 3,0GHz Mainboard: Fujitsu Siemens D1576 S266361-D1576 RAM: 2 GB DDR GraKa: NVIDIA GeForce FX5200

Er möchte auf dem PC ein wenig spielen. z.B Minecraft oder League of Legends.

Würde mich sehr über Antworten freuen, wie ich den PC verbessern kann.. Vielen lieben Dank im Voraus! :)

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für PC, 4

Du hast ja schon einige Antworten zum Aufrüsten bekommen, aber:

Das lohnt sich bei dem Board und der CPU überhaupt nicht. Kein Aufrüsten bringt irgendeinen nennenswerten Vorteil, die Basis-Hardware ist einfach viel zu leistungsschwach.

Zum sinnvollen Aufrüsten darf der PC nicht zu alt sein, dieser hier ist es leider.

Investiere lieber in einen gebrauchten, nicht ganz so alten PC.

Antwort
von burninghey, 22

Wegschmeissen neu kaufen. 

Du kannst den Ram gebraucht kaufen, neu gibts den ddr1 speicher nicht mehr, und auf 4gb aufrüsten

Eine neue Grafikkarte. Für 125€ bekommst du die aktuelle AMD RX460 4GB. Aber auch jede gebrauchte olle alte Karte dürfte schneller sein als das was drin ist, dann aber nicht mehr als 50 ausgeben.

SSD statt Festplatte. Wird das gesamt System unter Windows und im Internet gefühlt tausendmal schneller machen, aber nicht so sehr in Spielen.

Der Prozessor ist das Hautproblem, da kannst du schon froh sein wenn YOutube flüssig läuft. Der ist einfach schon museumsreif.

Die, eigentlich sehr billige, RX460 wird nicht ihre volle Leistung entfalten können, aber die kannst du zumindest, wie auch die SSD, behalten, wenn du den Rest endlich entsorgst.

Kommentar von TheGamerxX ,

Okay vielen Dank für die ausführliche Antwort =)

Das Problem ist nur, dass ich eigentlich nicht mehr so viel Geld ausgeben wollte. Gibt es keine andere Möglichkeit eventuell gebraucht das ein oder andere Teil bei z.B Ebay zu kaufen und auszuwechseln..

Schonmal Danke :))!

Kommentar von burninghey ,

Klar. Zuerst musst du dein PC öffnen und rein gucken, wieviele Slots für Ram das Board bietet und ob da noch was frei ist.

4 Slots davon 2 frei: zwei zusätzliche Riegel a 1 GB

4 slots keiner frei: vier neue Riegel a 1 GB

2 slots: 2 neue Riegel a 2 GB

DDR1 Arbeitsspeicher gebraucht von ebay.


Grafikkarte wird etwas komplizierter. Zuerst musst du rausfinden ob du PCI-Express oder AGP hast. Das Mainboard ist nicht online. Lade dir CPU-Z, dort steht das eingetragen.

Die FX5200 gab es in beiden Formen und du kannst nur wieder den gleichen Standard einbauen.

Dann gehst du auf ebay, gibts den Maximal Preis ein suchst nach gebrauchten Karten. Dort wirst du tausende finden.

Du musst jede einzelne hier nachschlagen: http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

Am schnellsten mit STRG+F das Suchfeld öffnen und den Namen eintippen.

Die FX5200 ist dort auf dem Platz Nummer 330. Du suchst also eine bezahlbare Grafikkarte die weiter oben steht.

Kommentar von TheGamerxX ,

Wow! Vielen Dank! :)

Kommentar von burninghey ,

Gern! Ist ein wenig Arbeit, aber kann dir keiner abnehmen, es gibt hunderte verschiedener Modelle :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community