PC Aufrüsten ( Grafikkarte ) oder PC Neukaufen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Choleriker1!

Ein Quadcore sollte es schon sein. Also Board mit Speicher und Prozessor und Lüfter einbaufertig. Zur Not, das hast du richtig erkannt sollte eine Speichererweiterung rein.

Aber bei einem Board-Komplett-Wechsel müßtest du das System komplett neu aufsetzen. Zudem würde dich dieser Wechsel ganze 300 Euro kosten.

Sieh mal bei Pollin-Elektronik rein. Da gibt es schon Aufrüstkits für 130 Euro.

Aber auch wieder nur bis 4 GB.

Ich hatte damals ein Board gewählt, das bis zu 64 GB Speicher verträgt. Drin habe ich momentan 32 GB mit SUSE LEAP 42.2.

Das dein Kasten aber regelmäßig abstürzt, kann daran liegen, das es dem Prozessor zu warm wird. Schau mal, ob du eine Software kriegst, mit der du die momentane Temperatur der CPU anzeigen kannst. Die liegt oft kostenlos der Treiber-CD/DVD bei. Ist aber BIOS/UEFI abhängig.

Auch können eine ungünstige Verkabelung in einem zu kleinen Gehäuse die Ursache sein. Oft kann man einen Lüfter innen nachrüsten. Das würde ich zuerst probieren.

Sieh dir mal die Spezifikationen in deinem Manual fürs Board an. Schätze mal, das du DDR3 hast.

Ein 8-GB-Riegel kostet bei Pollin momentan etwa 45 Euro. Macht bei zwei Stück, falls das dein Board verträgt, mit Versandkosten 95 Euro.

Aber vorher lieber bei deinen Treibern ein Update machen. Erst wenn der Zusatzlüfter nicht mehr wirkt, ebenso wie das Treiber-Update, dann würde ich auf ein Quadcore-Board umsteigen. Ist aber ein Risiko. Das ganze System komplett neu aufsetzen----Hui.

Bei mir mit Linux geht das. Aber dafür auch nicht so viel Spiele für Linux.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:42

Danke für den detaillierten Bericht.

Ich habe mir den Rechner vor etlichen Jahren, selbst zusammengestellt.
Kein einziges Spiel ist bis jetzt abgestürzt und zu heiß wird da auch nichts.
Ist aber ein toller Hinweis.
Ich wollte aber jetzt unbedingt Planet Coaster haben, da ich schon ThemePark liebte. Obwohl ich wusste, das ich die Mindestanforderungen nicht erfülle.
:)
Bei kleinen Parks läuft alles flüssig, aber dann nicht mehr.
Du hast recht, genau wie alle anderen:
ICH BRAUCHE MEHR POWER !

Ich will behalten:

Gehäuse
Netzteil
Festplatten SATA 2 mit Win10
und eventuell noch die 550ti

Der Rest NEU !

Gute Idee ?

0

Das Problem ist eher die CPU und nicht die Grafikkarte.

Wenn dein Budget sehr knapp ist, behalte das Gehäuse und die Grafikkarte.

Der Rest sollte neugemacht werden, aus dieser Auswahl: 

https://geizhals.de/?cat=WL-664053

Die 550 ti ist natürlich schon alt, aber sie ist besser als die Intel-integrierte, und wenn du Geld sparen musst, nutze sie erst mal weiter bis du genug für eine neue hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:12

Ah ok.
Dachte eher, das es umgekehrt sei: Grafikkarte zu alt.

0

Alles neu der Prozessor ist es, dadurch stürzt das Spiel immer wieder ab.
Du solltst mindestens eine gtx 1050 holen oder eine AMD 460.
Prozessor intel i7-4770 also kostet der PC so 600 Euro über den Daumen gepeilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:27

Hatte gerade einen Schock.
GTX 1050 ? Mindestens ?
Aber du hast recht, die gibt es bereits für unter 200,- !
Kann ich meine Festplatten SATA 2 weiterhin benutzen ?

0

Ich würde dir einen neuen PC empfehlen

Für das spiel und ähnliche spiele würde auch ein günstiger für 500-600€ reichen 

wie du bereits sagst dur erfühlst nicht die mindestanforderungen nur eine neue graka reicht da nicht die CPu ist auch zu schwach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch könntest du das Netzteil und das Gehäuse behalten. Jedoch bezweifele ich, dass diese Teile gute Qualität haben.
Lieber neukaufen.
Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:10

und die Festplatte !
und die Grafikkarte !

...bis ich eine neue kaufe.

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
01.12.2016, 19:13

Jein. Kommt darauf an. Welche Festplatte hast du zurzeit? Bei einer Festplatte würde ich lieber gleich ne schnelle nehmen, weil du ja da das Betriebssystem drauf machst und das wäre sinnvoll, wenn du da ja gleich ne gute nimmst, sonst musst du alles neu machen, außer dir ist es egal, wie schnell alles läuft. Die Grafikkarte kannst du vorübergehend auf jedenfall Weiterverwenden. Lg.

0
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:19

Ich denke eine SATA 2 ?

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
01.12.2016, 21:47

Nein, ich meinte, wieviele rpm. und wie alt sie ist.

0

ich würde einen Neukauf empfehlen, da wenn der rest nicht so toll ist reich die beste grafikkarte nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:20

Stimmt das wirklich ?

Ernst gemeint.

0

Neu kaufen. Tipp: Stelle dir ein PC selber Zusammen auf Mindfactory.

I5 6600k.
MSI z170
1TB Festplatte
GTX 1060 6GB KFA2
16GB DDr4 Ran min 2400mhz

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choleriker1
01.12.2016, 19:15

Ich würde gerne meine alten Festplatten benutzten.
Sind sie mit neuen Boards kompatibel ?
Wird WIN10 sich weigern ?
SATA 2 ?

0

Was möchtest Du wissen?