PC aufrüst Problem mit Vater?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst sicher einen Kompromiß oder?

Wenn dein Vater bei seiner Meinung bleibt, dann ist er konsequent und wenn er seine Meinung umschmeisst, dann ist er halt inkonsequent..Nur inkonsequente Menschen die nimmt man im allgemeinen nicht ernst.

Kannst es ja mal mit einem Gespräch versuchen und wenn er bei seinem Nein bleibt, dann rüste deinen PC eben später auf.

Du hättest dich vielleicht etwas anstrengen können, wenn du das Ziel vor Augen hattest mit deinem PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du Kompromiss ? Du kannst ja sagen du räumst die Spülmaschine ein, räumst dein Zimmer auf, erledigst andere Hausarbeiten und dafür darfst du deinen pc aufrüsten. Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BensamHD
14.03.2016, 19:29

Wir haben eine Putzfrau daher, hilft dieser Kompromiss leider nichts.

0
Kommentar von Domi02
14.03.2016, 19:31

Hausaufgaben zuverlässig machen ? Oder du sagst das die nächste Note ne 3 oder besser wird. Wenn er sieht das du lernst sagt er vielleicht ja...

0

Hallo BensamHD,

das Prinzip eines Deals ist dir ja klar. Man beschließt etwas gemeinsam, in eurem Fall, wenn du keine 4 mehr schreibst kannst du deinen PC zu Ostern aufrüsten, dafür lässt dein Vater dann was springen.

Ergebnis: Du hast eine 4 geschrieben, der Deal ist also klar, kein Aufrüsten des PCs.

Frage: Was würdest du für eine Kompromiss eingehen, wenn du derjenige wärst, der den Deal gewonnen hat? Deal ist Deal oder nicht?

Ganz ehrlich, ich als Vater würde dir den PC unter keinen Umständen zu Ostern aufrüsten, denn wozu schließen wir Verträge, wenn sie dann der, der sie nicht einhält verändert um doch zu bekommen was er will?

Versetz dich mal in seine Lage und überleg dir ehrlich, was du machen würdest, an seiner Stelle.

Dann findest du vielleicht auch eine Lösung, denn du kennst deinen Vater besser als wir.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung