PC auf Werkseinstellung zurücksetzen wie beim Kauf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

aber sicher funktioniert das auch da. links unten in der Taskleiste das Icon anklicken - Einstellungen wählen - Update/Sicherheit 

Wiederherstellung wählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Sicherungspartition oder eine Hardkopie gemacht hast, dann ist das möglich, ansonsten musst du eine Neuinstallation machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du Geupgradet hast, hast du logischerweise keinen Datenträger mit Windows 10. Den brauchst du aber. Es kann entweder eine DVD sein oder ein USB-Stick mit dem ISO.

Entweder leihst du dir die DVD von irgendjemandem (darauf achten, dass es die richtige Version ist, 32/64bit, home/pro), oder du lädst dir die Dateien runter.

Die ISO, die du entweder auf einen Stick ziehen oder brennen kannst, gibts von Microsoft zum Download:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine Recovery CD hast, kannst Du die verwendeten.
Danach musst Du aber dir Treiber manuell aktualisieren in ungünstigen Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
17.10.2016, 11:46

Es ist ein Upgrade von Win7, da ist folglich keine Recovery-DVD vorhanden.

0

Mach eine Win10-Neuinstallation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so eingerichtet wurde, dann ja.

Ansonsten einfach eine Neuinstallation vornehmen. Dann sind auch die Daten weg. Geht oftmals auch schneller als so ein Zurücksetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaurinUniversum
17.10.2016, 11:30

Viren bleiben aber oder?

0