Frage von epixplay, 99

Pc auf einem Boden der mit Fußbodenheizung beheizt wird gut oder schlecht wegen der Kühlung vom pc selbst?

Ich bekomme jetzt zu Weihnachten einen pc und habe gelesen das wenn man den pc zu nah an der Heizung stehen hat das es zu kühlungsproblemen kommen kann. Jetzt ist meine Frage da mein Haus ja Fußbodenheizung hat ob es genau so schlimm ist wie als würde der pc neben einer Heizung stehen ?

Antwort
von saitamasenpai, 89

Heizung ist Heizung, stell den Pc am besten auf einer Erhöung, zur Not einfach etwas dickes wie pappe zwischen oc und boden

Kommentar von epixplay ,

Okay danke

Antwort
von johdl, 72

Nun ja, der Kühlung förderlich wird es sicher nicht sein.

Was du dir jedoch basteln könntest, um diesen Effekt zu minimieren wäre ein kleines "Tischenchen" für den PC. Einfach vier kleine Tischfüße (Höhe ca. 10 cm) an ein Brett schrauben, dass groß genug für den PC ist. Damit ist der PC etwas vom Boden entfernt und du hast gleichzeitig den Vorteil, dass er nicht so schnell verstaubt.

Antwort
von Maboh84, 63

Mach Dir keinen Kopf. Wenn, dann hat dies minimale Auswirkungen. Meine Kiste lebt schon länger total übertaktet auf einem beheizten Fussboden. 

Antwort
von realistir, 53

zuerst mal ein Lob meinerseits. Du hinterfragst die Dinge schon mal, machst dir Gedanken um Zusammenhänge, das ist Spitze.

Überprüfen wir zwei nun mal diese unterschiedlichen Heizsysteme ;-)
Dieser -ich sag mal Schwachsinn mit der Heizkörperheizung- arbeitet mit wesentlich höheren Temperaturen der Heizelemente.

Ein Heizkörper an der Wand wird meist zwischen 55 und 85 Grad heißem Wasser betrieben, also so heiß ist das Wasser in dem Heizkörper. Dementsprechend warm ist es nahe am Heizkörper und wenn ein PC in der Nähe stehen würde, bekäme der mehr Wärme zu spüren als die Raumwärme beträgt. Solche nahen Orte zur Heizung sollten also vermieden werden.

Eine Fussbodenheizung erwärmt ja durch einen warmen Fussboden. Solche Heizung habe ich zuhause. Ich kann dir sagen, jeder kann da barfuss drüber laufen und merkt nur, es ist nicht so kalt wie sonst die Fussböden sind.

Du dürftest auch mit einem Infrarotthermometer die Oberflächentemperatur messen und könntest da ablesen, der Fussboden ist nur 21 oder 23 Grad warm. Also nur so warm wie der ganze Raum überall sein kann. Egal wo der PC da stehen würde, es wäre überall nur so warm wie der Raum.

Also ob der Pc direkt auf dem Boden steht oder auf einem Tisch irgendwo im Raum, er hätte es besser als mit einer Heizkörperheizung.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community