PC an/aus Zufälle 24/7?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MJarr,

da der Rechner bereits normal funktioniert hat, schließe ich das Netzteil erstmal aus (falsche Spannungen etc).

Wenn du Windows benutzen solltest, hast du den abgesicherten Modus schonmal probiert? 

Es kann nämlich an falschen Treibern liegen, die vielleicht etwas am System geändert haben.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MJarr
25.01.2016, 17:05

Danke für die Antwort :) Ja der PC ging Jahre ohne das Problem :) Ich komme nicht in den abgesicherten Modus rein, weil der PC nicht hochfährt. Man hört den Lüfter 2 Sekunden lang, das Licht leuchtet und dann ist er aus.

0
Kommentar von MJarr
25.01.2016, 17:14

Vielen dank für deine Hilfe. Hilft leider alles nichts, ich glaube ich lasse ihn mal durchecken. Kabel festgehalten, Steckdose gewechselt, Verlängerungskabel, alle Kabel getrennt etc. :) Danke:).

0

Er fährt sich kurz hoch und sofort ist er wieder aus. (ca. 2 Sekunden an) .... Man hört den Lüfter 2 Sekunden lang, das Licht leuchtet und dann ist er aus.

Netzteil-Problem / Überlastung / Kurzschluss ?

Er fährt sich hoch, bin auf dem Desktop und dann kommt Abmeldung.. (für unter 2 sekunden) und dann Herunterfahren (ebenfalls für unter 2 Sekunden)

Software-Problem oder Netzteil ?

Nenne mal die ganz exakte Bezeichnung vom Netzteil -> PC öffnen -> Aufkleber .... & ggf. Bezeichnung vom Motherboard ( falls es "Anti-Surge" hat )

Was kann das sein? Verlängerungskabel und Steckdose bereit gewechselt, ohne erfolg.

Wundert mich nicht ^^ Das ist extrem selten ein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?