Frage von M1keL3, 152

Pc-Abstürze, wer kann helfen?

Grüßt euch !

Ich habe folgendes Problem: Vor ca. einem Monat habe ich mir eine neue Grafikkarte 8192MB Asus Radeon R9 390X Strix Gaming zugelegt. Seitdem habe ich leider bei höherer Leistung Pc-Abstürze was bei meiner alten GTX 560 TI Twin Frozr nie der Fall war. Da ich davon ausging, dass das Problem an der neuen Grafikkarte liegt, habe ich diese einschicken lassen und ein neues Modell erhalten. Zwischenzeitlich habe ich natürlich meine alte Grafikkarte wieder benutzt und mir viel auf, dass das Problem plötzlich auch hier auftrat. Ich hatte berteits System und Treiber neu aufgesetzt um Software-Fehler ausschließen zu können. Der Pc stürzt aber immer nur bei hoher Grafikleistung ab sprich bei aktuellen Spielen wie Fallout 4, Assasins Creed Syndicate usw... Andererseits Spiele wie Rocket Leauge die eher weniger Leistung ziehen oder Arma3, welches eher Cpu-Lastig ist, lässt sich reibungslos spielen. Meine Vermutung das entweder bei hoher Leistung mein Netzteil nicht ausreicht oder eins der Kabel sprich Netzteil defekt ist und abschaltet. Komischerweise sind die Probleme erst seit dem ersten Einbau der neuen Grafikkarte aufgetreten. Hinzu kommt das wenn ich meinen PC mit der Software FurMark auslaste dieser nicht abstürzt. Meistenfalls geht der PC einfach sofort aus oder hat selten mal einen Frozen Screen.

Ich hoffe jemand hat eine Idee und kann mir dabei helfen mein Problem zu finden. Liebe Grüße,

M1keL3

Weitere Systeminformationen:

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64x, Motherboard: Gigabyte GA-970A-UD3, Prozessor: AMD FX 8350 4000MHZ, Grafikkarte alt: NVIDIA Gefore GTX 560 TI-Twin Frozr 2, Grafikkarte neu: Asus Radeon R9 390X Strix Gaming, Arbeitsspeicher: 8GB DDR3-RAM, Netzteil: be quiet PURE POWER L8 630W

Antwort
von resaone, 93

Hey,

Ich würde einfach mal deine Treiber alle aufn aktuellen Stand bringen( am besten manuell, da bist du auf der sichereren Seite).

Wenn die Kiste ausgeht unter Last, kann es mehrere Gründe haben...kann auch sein, dass er zu warm wird und dann zusammenkracht..würde mal schauen was die Temperatur sagt.
Würde dann auch mal nen Stress Test machen, kackt er auch da ab würde ich schauen wo der Fehler sitzt. .. aber in den meisten Fällen liegt es an Software(Treiber) oder eben an der Hitze.. wobei das im Winter eigentlich weniger das Problem ist...

Kommentar von M1keL3 ,

Danke schonmal im Voraus!

Wie gesagt System sowie Treiber alles neu aufgesetzt sowohl bei der alten als auch bei der neuen Grafikkarte, deswegen schließe ich das eigentlich eher aus. Ja beim Zocken konnte ich feststellen das Cpu und Grafikkarte recht heiß werden aber andererseits tut er das auch bei FurMark und stürzt dort aber nicht ab.... Bin etwas Ratlos und versuche schon andauernd Sachen auszuschließen.

Kommentar von resaone ,

kein Thema :) würde mal einen CPU Test machen, gar nicht so auf die Grafik gehen. und dann ruhig mal ne Stunde volllast geben .. wenn der schon so recht warm wird, kanns gut an der Hitze liegen.. geht er denn nach dem Absturz direkt wieder an? oder braucht er paar Sekunden? denn wenn er erst bisschen braucht, dann is er einfach zu warm geworden.. würde einfach mal schauen was deine Wärmeleitpaste sagt und ob die Lüfter sauber sind.. sorry bin gerade mit Handy on, sonst könnte ich mal bisschen im Netz schauen, brauche am Handy nur leider Jahre dazu :/

Kommentar von M1keL3 ,

Alles klar werde ich mal machen ! Ehmm nein nach Absturz bleibt der PC einfach komplett aus bis ich ihn wieder manuell einschalte. Habe das Gehäuse sowie Lüfter von Cpu usw. beim Einbau der neuen Grafikkarte erst gesäubter in dem Falle gestern erst. Was mich eben nur wundert ist, dass das alles erst aufgetreten ist seitdem ich zum ersten Mal die Grafikkarten ausgetauscht habe. Und nun der Fehler bei beiden ist aber vorher nie da war.

Kein Ding! Bin jeder Antwort dankbar und muss auch jetzt mal ins Bett. Ich hoffe das ich das Problem die Tage gelöst bekomme.

In diesem Sinne Gute Nacht :)

Antwort
von Lamroy, 64

Neu graka, hohe grafikanforderung = PC-Absturz? Wie viel Watt hat dein Netzteil und welche CPU haste?

Kommentar von Lamroy ,

Oh, hätte lesen sollen :3

Kommentar von M1keL3 ,

haha nicht schlimm :D

Kommentar von Lamroy ,

Ich weiß nicht wie ich darauf komme, aber Versuch mal den PC direkt an der Steckdose anzuschließen. Also ohne splitter^^"

Kommentar von Lamroy ,

Meine Theorie ist folgende: dein steckdosenverteiler wurde durch den überström beschädigt, weshalb du immernoch Probleme mit der schwächeren graka hast.

Kommentar von Lamroy ,

Wenn du mir sagst, dass du keinen Verteiler drin hast bin ich aufgeschmissen^^

Kommentar von M1keL3 ,

ja hab ich.. soweit habe ich noch nicht gedacht aber habe halt auch die vermutung das es i.was mit dem strom zutun hat..

könnte denn meine theorie stimmen das eins der Netzteil Ausgänge zur Grafikkarte evtl. defekt ist und zu wenig strom bei hoher last liefert?

Kommentar von Lamroy ,

ich kenne die Reaktion des PCs nicht, wenn das der Fall sein sollte außerdem bezweifle ich, das dein Markennetzteil Probleme macht :P

versuchsmal ohne Verteiler, kostet ja nichts^^

Kommentar von M1keL3 ,

ja ist auch noch nicht allzu alt, ca 2 jahre erst..

werde es mal ausprobieren :)

Kommentar von M1keL3 ,

also das wohl leider auch nicht das problem...

Kommentar von Lamroy ,

Hmm...

Antwort
von Reyha24, 56

RAM mal testweise austauschen.

Kommentar von M1keL3 ,

wahrscheinlich am besten einfach mal mit memtest86 überprüfen oder ?

Kommentar von Reyha24 ,

Kann man auch

Kommentar von M1keL3 ,

hm noch ne frage..

wirft defekter ram nicht eher einen bluescreen anstatt komplett auszugehen?

Kommentar von M1keL3 ,

mit memtest voll ausgelastet, hat auch keine probleme verursacht..

Kommentar von Reyha24 ,

Kaputter RAM kann beides hervorrufen.

Antwort
von Annonnnymus, 81

Installier dir mal MSI Afterburner und schau ob die die Karte bei Voll last überhitzt

Kommentar von M1keL3 ,

Hatte dies ja bereits mit FurMark ausprobiert wo ebenfalls Temperatur und Fan Speed angezeigt wird...

Da stürzt der PC ja komischerweise nicht ab und die Temperaturen liegen in einem normalen Bereich bei solch einer Auslastung..

Antwort
von DiaBoy2015, 29

Windows Neuinnstrliern und Windows 10 ist dumm

Antwort
von Annonnnymus, 64

Liegt es vielleicht an der Kühlung ?

Kommentar von M1keL3 ,

also weiß nicht recht, vorher lief auch alles und hab nen größeren Kühler auf dem cpu als serienmäßig verbaut ist und die grafikkarte ist mit 3 großen lüftern ausgestattet... jedoch hatte ich manchmal das gefühl das die neue amd treiber-software die kühler nicht wirklich gut steuert...

dem widerspricht aber das es bei meiner nvidia sprich alten grafikkarte jetzt auch immer passiert..

also habe auch eher das gefühl das es i.was mit dem strom zutun hat..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community