Frage von JR1811mc, 29

PC / Mainboard geht in den Ruhezustand?

Ich habe seit kurzem einen neuen Prozessor, ein neues Mainboard und eine neue ssd bekommen...

Ich habe alles erfolgreich eingebaut und anscheinend funktioniert auch alles super...

Aber wenn ich mich eine lange Zeit im Desktop befinde, wird der Bildschirm schwarz und es gibt die Meldung, dass der Bildschirm kein Signal empfängt. ( passiert nicht bei Anwendungen wie z.B. Spielen)

Wenn ich dann kurz auf den anschalter gedrückt habe, schien der PC wieder an zu springen und dort weiter zu machen, wo ich aufgehört hatte. (kühler springen an,...)

Das ganze ist aber auch erst, seit dem ich den PC neu gebaut habe...

Intel i5 4460 Msi z97a gaming 6 Samsung ssd (die 120 GB Variante)

Achja in dem Windows bildschirmschiner Menü ist alles aus ^~^

Mir ist das ganze aufgefallen, da ich einen download an hatte , der nach einer langen Zeit nur wenig Daten geladen hatte.(wenn es überhaupt damit was zu tun hat)

Hoffe ihr könnt mir helfen... JR

Antwort
von tactless, 22

Du guck doch einfach in deine Energieoptionen und deaktiviere dass Windows in den Ruhemodus gehen kann. 

Kommentar von JR1811mc ,

Wie komme ich zu den Energie Optionen? Bin in Sachen System neu machen noch ein ziemlicher noob :D

Kommentar von tactless ,

Systemsteuerung → Hardware & Sounds → Energieoptionen 

Kommentar von JR1811mc ,

vielen dank.. habs :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community