Pc -Kühlung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle Komponenten haben eine ausreichende Kühlung, natürlich.

Bessere Kühlkörper und Lüfter braucht man nur aus zwei Gründen: Entweder man will einen leisen PC (die Standardkühlung ist nicht so leise, wenn man am spielen ist merkt man das meiner Ansicht nach aber auch gar nicht, weil man mit spielen beschäftigt ist) oder man möchte übertakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoola99
18.03.2016, 10:31

dachte ich mir auch so, naja mein Notebook hört man auch beim spielen aber stört mich gar nicht. Und naja übertakten sowieso nicht

0

Wenn du bei mifcom kaufst, musst du nur bedenken das du mehrere hundert Euro zu viel zahlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noidea333
18.03.2016, 10:29

Na ja, ich würde mir aber auch einen bei mifcom oder one.de holen. Weil ich mich mit Zusammenbauen nicht so auskenne und privat auch niemanden kenne, der mit helfen könnte.

0
Kommentar von adoola99
18.03.2016, 10:32

jaa gut das stimmt allerdings habe ich auch schon bemerkt. Trotzdem würde ich es am Ende mit dem Zusammenbauen nicht ansatzweise so gut hinbekommen

0
Kommentar von Swaguser12345
18.03.2016, 10:38

Das kann natürlich sein. Aber soo schwer ist ein pc zusammenbau auch wieder nicht.

0

"Wasser leitet Wärme besser als Luft."

Also so wie ich das bisher verstanden habe, nimmt man Wasserkühlung nur her, wenn man eine besonders leise Kühlung haben möchte und/oder eine High-End-Grafik für längere Zeit beansprucht und die Grafikkarten besonders heiß werden.

Aber genau kenne ich mich nicht mit Wasserkühlung aus. Ich stelle mir das nur irgendwie umständlich vor mit dem Aufbau. Ich denke, wenn man eine "sehr warme" Wohnung schon hat (besonders im Sommer), kann eine Wasserkühlung auch Vorteile haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoola99
18.03.2016, 10:34

Den stimme ich zu. Im Sommer sollte das aufjeden Fall ein Segen für die Teile sein wenn man eine Wakü hat. Aber das mit dem leise sein ist mir nicht allzu wichtig. Man kann aufjedenfall von ausgehen das der nicht sonst wie brummt und das reicht mir persönlich schon

0
Kommentar von Swaguser12345
18.03.2016, 10:36

Wasserkühlung ist in den meisten Fällen um einiges lauter als ein guter Lüfterkühler. Eine AiO wakü für 120€ ist immernoch viel lauter und kühlt nicht viel besser als ein tower kühler für 80€. Wenn man eine leise wakü möchte, muss man mindestens 100€ für Lüfter, 80€ für ne pumpe, 30 für nen Ausgleichsbehälter und 80 für den CPU block und noch 50-100€ für Radiatoren. Dazu kommen dann noch Schläuche und fittings. Dann hat man erst eine leiser und bessere Kühlung als mit Luft. Der Aufbau ist in den meisten Fällen (ausser Hard tubes) einfacher, da man keinen riesigen Kühlkörper anbringen muss. Und mit der Wärme der Wohnung hängt die Kühlung zwar zusammen, jedoch ändert die Umgebungstemperatur die Kühlleistung bei wakü genauso wie bei Luftkühlung

2

Normalerweiße wenn du bei Mif.com bestellst wird der pc so zusammengebaut, dass er ausreichend Kühlung hat und alles Funktioniert. Nur wenn du ihn selber zusammenbaust musst du darauf achten das du alles richtig kühlst. Sonst sollte nichts heiß laufen auch mal bei längerem Spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adoola99
18.03.2016, 10:35

Das denke ich auch weil wäre ja auch schwachsinn wenn die den nicht so zusammenbauen würden

0

Hallo,

Wenn du nicht Übertakten tust passt eine Luftkühlung auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?