4 Antworten

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/afe79f221ee46c9a5239ce1902ea243eaeb9153dcdb8c6363f6

So machst du das. Windoof 7 gibt es für 20€ bei Amazon, und wenn du so blöd bist, und 10 willst, kannst du das ganze kostenlos updaten.

Vom gesparten Geld ist eine GTX 1070 drin, dass diese minimal besser ist als die 970 ist wohl klar... So ungefähr 55%....

Netzteil war absoluter Schrott. Das hier ist deutlich besser.

Und da du dir anscheinend nicht zutraust, mit Lego zu spielen, gibt es hier haufenweise Menschen, die dir dabei helfen können:

http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/229690-die-pcgh-bastler-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html#post4437499

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
06.07.2016, 18:35

Wofür bitte ein 550W netzeil? Die 450er version reicht bei weitem.

Die SSD würde ich noch gegen eine MX200 austauschen, die hat MLC zellen und keine Leistungseinbrücher unter last.

1

Da mein Kommentar ja merkwürdigerweise gelöscht wurde, nochmal:

Das Netzteil ist Müll -  Billige ELKOs, Gruppenregulierung(macht die Festplatten kaputt, wenn lastwechsel auf der 12V schiene vorhanden sind, bei der 970 sind die übrigens nicht gerade schwach^)
Ich würde dir zu einem Superflower Golden Green Hx mit 450W raten, das ist technisch weitaus besser.

Die GTX970 ist absolut nicht mehr zu empfehlen.
-Verkrûppelter VRAM
-Keine Asynchronen Shader
-Spulenfiepen
-Sehr Starke Lastwechsel mangels glättungskondensatoren.
(Jetzt möge mir bitte keiner Kommen mit "der Vram macht nix" - ich weiß aus eigener erfahrung was so passiert wenn er mit den Lahmen 0,5G arbeitet...
Hole dir lieber eine RX480, wenn die Custommodelle raus sind, die ist in allen Bereichen besser.
- mehr Chipleistung
- energieeffizienter und keine So starke last für das Netzteil
- volle 4/8G Vram
- kein Spulenfiepen
-Asynchrone Shader, die einiges unter DirectX12 bringen.

Die SSD ist naja, nicht so super, denn die hat TLC zellen, die mit der Zeit langsamer werden - eine MX200 von Crucial hat z.b die besseren MLC zellen.

Zudem, lass den Zusammenbau raus. Du kannst das selber, das ist einfacher als Lego.

Und einen Windows 7 Pro key, mit dem du auf Win10 Pro upgraden kannst, gibts schon für 10€...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
06.07.2016, 15:01

Eine 150W RX 480 ist energieeffezienter, als eine 145W GTX 970? 😂

1
Kommentar von HenrikHD
06.07.2016, 15:03

145W... Nö.

Die braucht da ein bisschen mehr.

0
Kommentar von dermitdemhund23
06.07.2016, 15:06

Wenn du von dem redest, was zum TDP dazukommt, dann die RX auch.

1
Kommentar von HenrikHD
06.07.2016, 18:33

So ziemlich jedes Aktuelle Spiel kommt bei Hohen einstellungen auf 3+ GB Vram. Spiele wie Assassins Creed Syndicate oder Tomb Raider machen aus 4G spielend kleinholz - und man will die Karte ja länger als 1 Jahr nutzen...

Die Asynchronen shader haben nix mit der NSA zu tun, sondern sind eine sehr Performancenbringende Funktion für Lowlevel-APIs wie Vulcan und DirectX12. Und fakt ist: Diese APIs sind halt nun mal die Zukunft. (Habe ich schon die geänderte Vrambelegung von DX12 erwähnt? Da freut sich der Krüppelram, wenn die Entwickler eines Spieles darauf nicht achten wird der nämlich Random mitbelegt weil der Treiber nichts mehr zu sagen hat...)

Das Spulenfiepen wurde eben nicht behoben - die Spuelen die auf den Heutigen 970ern verbaut sind, sind das gleiche Modell wie bei den Ersten. Und Vsync schützt halt nicht vor Unoptimierten Startmenüs mit tausenden Frames oder auch hat man bei einigen Karten in Kombination mit einem 144Hz monitor schon extrem nervendes Spulenfiepen.

Und nein, aufgrund dieser Punkte ist die GTX970 alles andere als eine Gute Karte.

Der einzige, der hier mist schreibt, bist du.

0

100€ für den Zusammenbau???? Schau dir ein paar Videos an und machs selbst, das ist keine 100€ wert. Genauso wie Windows 10 für 80€... auf Amazon kriegst du Windows 7 upgradebar auf Windows 10 für 20€. Sonst passt der aber. Einige werden wahrscheinlich sagen, dass eine RX 480 besser wäre, aber eine RX 480 im Referenzdesign ist nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
06.07.2016, 14:26

Sie ist gleichwertig von der Leistung - aber sie ist günstiger, hat kein Spulenfiepen, hat Aynchrone Shader und keine Verkrüppelten 0,5G Vram, die bei verwendung die Performance in den Dreck ziehen.

0
Kommentar von dermitdemhund23
06.07.2016, 14:31

1. Spulenfiepen lässt sich bei der GTX 970 sehr simpel beheben. 2. wer braucht asynchrone Shader? Bitte komm mir jetzt nicht mit DX12. 3. Diese 0,5GB ziehen gar nichts in den Dreck, selbst in Benutzung.

0
Kommentar von HenrikHD
06.07.2016, 14:48

Oh doch, ich werde mit DirextX12 kommen - das ist nun mal die Zukunft. Und da bringt dies halt einen immensen Vorteil.
(Und die 480 ist aktuell nur so schwach, weil ihre treiber noch unoptimiert sind - zudem, die Referenzmodelle beider herstellersind nun mal müll!)

Das Spulenfiepen lässt sich nicht beheben - ich hab meine an 2 verschiedene Netzteile gehängt, erfolglos - das Spulenfiepen ist konstruktionsbedingt. Dein halbwissen kannst du dir sparen.

Hast du eine GTX970, das du sagen kannst, das die 0,5 nichts bewirken? Ich schon - daher weiß ich was passiert - die Performance geht runter (nicht direkt die Framerate, aber es enstehen extreme Mikroruckler - was noch schlimmer ist als 20 fps.)

0
Kommentar von dermitdemhund23
06.07.2016, 14:53

Das Spulenfiepen behebst du nicht mit einem neuen Netzteil sondern mit Vsync oder irgendwas anderem, was deine FPS begrenzt 😂 Und meine GTX 970 hat mir noch nie solche Probleme gemacht, egal wie voll der VRAM war.

0

Flop! Statt der GTX 970 würde ich, wenn endlich die custom Versionen kommen, die r9 480 kaufen. Das Netzteil ist schwach, bulk und non modular.. Lieber ein 600W Netzteil Modular und mit guter 80+ Klassifizierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
06.07.2016, 14:49

Ein 450er würde weitaus reichen, wie zum Beispiel ein superFlower golden green hx - was dann auch vernünftige technik verbaut hat.

1
Kommentar von AlexFrager02
06.07.2016, 14:50

Bei einem Intel i5 der super zum overclocken ist, ist das doch viel zu wenig. 450W haben doch keine Zukunft, vorallem nicht Gaming :)

0
Kommentar von dermitdemhund23
06.07.2016, 14:56

1. Das Ding hat eine 80+ Zertifizierung. 2. Was hast du gegen non modular? Modular ist Geldverschwendung. 3. 450W reichen völlig, auch in der Zukunft, da der Stromverbrauch von Komponenten immer weniger wird. Wenn ich falsch liege, erklär mir wie du diese 450W voll kriegen willst.

1