Frage von EinFragenAcc, 149

PC Problem "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt"?

PC Problem "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt"?

Mein Problem ist "Der Anzeigetreiber "amd driver" reagiert nicht mehr und wurde nach einem Fehler wiederhergestellt",ich verstehe nicht warum ich dieses Problem habe denn ich habe einen komplett neuen PC also : Grafikarte,Mainboard,Netzteil und RAM und sogar extra den Bildschirm auf einen HDMI Bildschirm gewechselt. Nachdem alles eingebaut wurde habe ich den PC neu aufgesetzt,neueste Treiber und das neueste BIOS draufgespielt. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen oder habt noch Ideen denn ich bin mit dem Problem langsam am Ende,weil ich dachte nach meinen Geschenken (den neuen PC-Teilen) wäre das Problem endlich gelöst (hab es nun schon seit 1-2 Jahren). Durch dieses Problem hängt sich der PC auf und kann sich entweder wieder zusammenrappeln oder er stürzt komplett ab bzw hängt sich so sehr auf das ich ihn manuell neustarten muss über den Power-Button.

Zu meinem PC: Grafikarte:AMD RADEON HD R9 380 Series Mainboard:ASRock 970 Extreme3 R2.0 Netzteil weiß ich leider gerade nicht,passt aber für alles, und AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor

So nachdem dieses Problem geschildert wurde,wäre es nett wenn ihr euch noch meine andere Frage zu "Schwarzen Rändern am Bildschirm" durchlesen könntet und mir evtl auch da helfen könnt.

Mfg EinFragenAcc

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 113

PC Problem "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt"?

Problem mit:

Grafiktreiber / Windows

Überhitzung ( incl. Dreck / Raucher )

Grafikkarte

Netzteil

Netzteil weiß ich leider gerade nicht,

PC öffnen & nachgucken -> Exakte Bezeichnung ! + ggf. gutes Foto vom Aufkleber -> Sehr wichtig !

Kommentar von EinFragenAcc ,

Hi danke für deine Antwort.

Grafikartentreiber ist aktuell,Windows funktioniert auch einwandfrei.

Überhitzung kann nicht sein,weil ich die Grafikkarte neu bekommen habe und somit den kompletten PC innen gereinigt habe und entstaubt habe somit fällt Dreck weg auch die Gradzahl der Grafikkarte ist in einem normalen Bereich.

Ich denke weniger das die Grafikkarte defekt ist,weil sie eben neu gekauft ist und somit nicht Gebraucht oder sonstiges.

Netzteil kommt nach der Bearbeitung

Kommentar von EinFragenAcc ,

So nachdem ich mir eine neue Maus bestellt habe,weil meine alte gestorben ist und diese nun auch da ist kann ich wieder schreiben. Ich habe zum Netzteil leider nichts gefunden außer das es von MXF1 ist. Ich weiß von meinem Vater das dieses Netzteil alles gut genug mit Strom versorgt erst recht die Grafikkarte. Nun meine Frage könnten diese Abstürze an kaputtem RAM oder Prozessor liegen?

Kommentar von surfenohneende ,

Ich habe zum Netzteil leider nichts gefunden außer das es von MXF1 ist

 LEPA MX F1

es geht, aber erwarte keine 10 Jahre Haltbarkeit -> Jicon ELKOs & JinYi Lüfter

Antwort
von EinFragenAcc, 84

So kann nichts auf dem Netzteil finden(Aufkleber) es hat aber genug Leistung das weiß ich! Könnte es am Prozessor liegen weil mein Bruder der den gleichen alten PC wie ich hatte(bis auf seinen anderen Prozessor) nie Probleme hatte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten