Frage von slippyKangaroo, 114

Paysafe-Card Betrug Konsequenzen?

Hey, mein Freund hat mich eben angeschrieben, dass er seinen PSC-Wert verdoppeln möchte. In dem Fall das es klappen würde (tut es nicht, da bin ich mir sicher), welche Konsequenzen würde er bekommen, wenn es auffliegt? Er würde hierfür kein Programm nutzen. Kennt sich jmd mit der dt. Rechtslage aus??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von martinhg, 72

Das einzige was passieren wird, ist das er am Ende gar nichts mehr auf der PSC hat ^^

Wenn so etwas funktionieren würde -was nicht der Fall ist-, wäre es Betrug, das wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Da dein Freund aber vermutlich noch nicht volljährig ist, wird es wohl bei ein paar Sozialstunden bleiben...

Antwort
von iBrain, 26

Hallo,
Paysafecard und Paysafecard-Partner bieten keine Möglichkeit das Guthaben einer Paysafecard zu verdoppeln. Wohlmöglich handelt es sich dabei um einen Betrugsversuch, seitens der Betreiber der Webseite. Es ist davon abzuraten.

Kommentar von slippyKangaroo ,

Danke, ich habe ein YT-Video gesehen, in dem ein Typ den Support angeschrieben hat und darauf eine 2 PSC bekommen :D

Antwort
von tactless, 60

Ohne genau zu wissen was er genau machen möchte ... würde ich mal auf 

§ 303b
Computersabotage 

tippen! 

http://dejure.org/gesetze/StGB/303b.html

Kommentar von Agentpony ,

Das Gesetz wäre überhaupt nicht anwendbar.

Kommentar von tactless ,

Naja schon ... dazu käme noch § 263a Computerbetrug. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community