Frage von Grautvornix, 23

Paypalzahlungen?

Ich habe etwas bestellt, und mein Bruder hat das per Paypal bezahlt, da ich kein Konto habe.

Die Empängeradr, wurde mir der Rechnung bestätigt.

Bei Paypal, hat mein Bruder aber noch eine alte Adresse eingetragen.

Das hat immer funktioniert.

Nun hat der Händler aber die Adresse meines Bruders verwendet die bei Paypal steht.

Ist natürlich nicht angekommen, da die Adresse falsch war.

Jetzt behaupet der Händler, das er keine andere Lieferadr., als die bei Paypal eingetragene nehmen darf.

Ist das richtig?

Er verlangt jetzt nochmal die Überweisung der Versandtkosten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 6

Sonst verliert der Verkäufer seinen Verkäuferschutz, wenn er an eine andere Anschrift liefert.

Antwort
von Lumpazi77, 11

1. Adresse bei PayPal ändern

2. Nochmalige Versandkosten zahlen

3. Fertig

Kommentar von Grautvornix ,

Danke für deine Antwort, hast die Frage fast getroffen:DD

Antwort
von macqueline, 11

Das stimmt, das ist eine Bestimmung von Paypal.

Kommentar von Grautvornix ,

Ok, danke macht auch Sinn.

Scheint aber einigen nicht bekannt zu sein, da mein Bruder schon seit ca. 1,5 Jahren woanders wohnt, aber trotzdem immer seine Bestellungen bekommen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten