Frage von Anno19781978, 87

PaypalsForderung ist berechtigt.Allerdings ist Anwaltsgebühr höher als Hauptforderung?

Hallo ich habe folgendes Problem mit den KSP Anwälten seitens Paypal Die Forderung seitens PayPal ist berechtigt, allerdings bereiten mir die Anwaltsgebühr Probleme.Paypal hätte nicht gleich zum Anwalt gehen müssen, ein Mahnschreiben mit Mahngebühr hätte es auch getan M.M!PayPal soll sein Geld bekommen keine Frage. Wegen einen Minimalbetrag zum Anwalt gehen das muß nicht sein.Nun kommt Kostenaufstellung seitens KSP-Anwälte zu deren Tilgung ich eine Frage. habe bzw einen anderen Zahlungsvorschlag,dazu möchte ich Eure Meinung hören. Betrag (Gastzahlung): €.16.60 zzgl Verzugszins:0.04 Kaufmännische Mahnkosten:€0.00 Anwaltsgebühr:€27.00 Auslagenpauschale:€ 5.40 Jetzt kommen meine Fragen &Zahlungsvorschlag Ist das rechtens das die Anwaltsgebühr höher ist als die Hauptforderung? Anwaltsgebühr ist in meinen Augen Wucher! Jetzt kommt mein Zahlungsvorschlag an KSP! Hauptforderung:€16.60(keine Frage) Mahnkosten:€2.50 Bankrückläufer:€5.00 Dazu ist noch zu erwähnen das ich die Zahlungsaufforderung bis zum heutigen Tag nur per Email erhalten habe.Bisherige Kontaktversuche per Email bzw über deren Homepage schlugen fehl (Mitteilung)l b.z.w bekam bis zum heutigen Tag keine Rückantwort. Die Weitergabe meiner Daten gemäß BDSG habe ich untersag ebenso wie TelefonInkasso.Habe nur der Post &EmailKommunikation zugestimmt! Wird KSP auf Zahlung der Gebühren bestehen und muß ich mit Klage rechnen?

Antwort
von EXInkassoMA, 58

Inkasso sowie Anwaltsgebühren (Infoscore/ksp) werden im Zusammenhang mit paypal mangels Erfolgsaussichten nicht expl eingeklagt

Ergo : Zahlung direkt an paypal und gut ist

Mental trotzdem auf weitere Post einstellen


Kommentar von TheMentaIist ,

Ach, du auch hier. 123recht.net lässt grüßen ;)

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 48

Viele Worte, schwer zu lesen.

Zahle Deine Schulden an Paypal und fertig.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 47

Du hättest nur pünktlich zu bezahlen brauchen, dann brauchtest Du jetzt nicht zu jammern. Man kann nichts kaufen, wenn man kein Geld hat. Das gilt für Aldi genauso wie fürs Internet. Natürlich sind Anwälte teuer, die haben einen anderen Stunden- und Gebührensatz als Du. Wenn Du keinen weiteren Ärger und noch eine höhere Rechnung bekommen willst, dann begleiche die Rechnung.

Kommentar von dresanne ,

Wenn Du der Forderung nicht nachkommst, wird PayPal Dein Konto samt ebay Konto für immer sperren.

Kommentar von mepeisen ,

Du hättest nur pünktlich zu bezahlen brauchen

Und Paypal hätte sich nur an die Gesetze halten müssen. Sie schreiben sogar, dass sie nie eine Mahnung verschickt haben. In der Aufstellung stehen die "kaufmännischen Mahnkosten" mit 0€ drin.

Anwaltskosten sind ganz grundsätzlich nur durchsetzbar, wenn Verzug vorliegt und bei Paypal ohne Rücklastschrift liegt der nur dann vor, wenn die eine Mahnung verschickt haben, was sie hier offenbar nicht haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten