Frage von Dominik772, 78

PayPal will nicht bezahlen wie geht es weiter?

Ich habe auf mein PayPal Konto kein Guthaben aber auf dem Bankkonto Geld. Wenn ich auf eine Seite gehe steht da das ich entweder eine weitere Kreditkarte hinzufügen soll ( besitze aber keine ) oder eine Bankverbindung ( habe ja schon eine! !!! )

Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt.

Lg

Antwort
von ninamann1, 32

Ja, Paypal verlangt in letzter Zeit als zusätzliche Sicherheit eine Kreditkarte.

Es war einfach zuviel Betrug . Dem hast Du auch mit Deiner Anmeldung zugestimmt.

3.4 Standard-Zahlungsquellen

.Nach Punkt 4. 

Banküberweisung bitte weiterlesen Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.
jejedoch:

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle. 

Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun.
bzw.

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. 

PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Wenn Du keine Kreditkarte zufügt, kannst Du das Paypal Konto künftig nur auf Guthaben Basis führen. Überweise von Deinem Bankonto auf Dein Paypal Konto

Kommentar von Dominik772 ,

Wie lange dauert das ca? 
Wenn ich das auf mein Paypal Konto überweise ! 

Kommentar von ninamann1 ,

In der Regel 1- 2 Tage

Antwort
von peterobm, 30

nein, du bist in 2000 geboren - PP fällt aus 

Hallo ich werde im Juli 15 

https://www.gutefrage.net/frage/yamaha-aerox-gebraucht-neu?foundIn=user-profile-...

Kommentar von Dominik772 ,

Das ist der Account von meiner Mutter ;) 

Kommentar von peterobm ,

Ach ja, solche Fragen - eher von einem pupertärem Teenager

Kommentar von Dominik772 ,

:P 

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 34

PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte, sonst kannst Du nicht mehr mit PayPal bezahlen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Kommentar von grubenschmalz ,

Das ist aber nicht bei jedem so, sondern nur teilweise. Meine Freundin hat ihr PP-Konto problemlos noch über Lastschrift laufen.


Zumal sich jeder Teenie eine Prepaid-KK an einer Tanke besorgen kann oder manche Banken eine KK auch gleich für Jugendliche mit ausliefern. (COmdirect Junior Giro z.B.)


(Ich persönlich halte eine Debit-Mastercard oder Visa für deutlich sicherer für Jugendliche als eine Girocard, da Lastschrift nämlich eine ("Karten"-)Zahlung ermöglicht, ohne das Geld auf dem Konto ist)


Paypal sollte mal eher PostIdent als Altersverifikation einführen, wie das jede andere Bank macht, dann hätten die das Problem nicht.

Kommentar von dresanne ,

Mit der Zeit kommen alle dran. Probiere mal folgendes:

Versuche, die Bankverbindung neu zu bestätigen. Klicke im eingeloggten PayPal-Konto in der Überschrift auf "E-Börse" und wähle das Bankkonto
aus. und es wird sich eine neue Seite öffnen.
Klicke nun neben dem Bankkonto auf "Lastschriftvereinbarung anzeigen".
Nachdem sich nun das Formular geöffnet hat, gehe ganz unten auf
"Vereinbarung löschen" und im Anschluss auf "Aktivieren". Sind mehrere Bankkonten hinterlegt, die Schritte jeweils wiederholen.

Kommentar von Dominik772 ,

Fügen Sie ein Bankkonto oder eine Kreditkarte hinzu, um die Zahlung abzuschließen.
 

das kommt dann wenn ich Zahlen möchte 

Kommentar von dresanne ,

Das ist mir schon klar. Mach doch einfach, was ich geschrieben habe, die Bankverbindung neu zu bestätigen. Vielleicht hast Du Glück und diese Meldung kommt dann nicht mehr.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 15

Wenn Du Deine Kreditkarte nicht hinzufügen kannst, wird Paypal als nächstes die Vorlage Deines Ausweis verlangen.

Dazu ist Paypal als Finanzdienstleister arbeitend und mit lux. Bankenlizenz berechtigt.

Antwort
von AmenophisIII, 32

Hast Du das Bankkonto bei Paypal schon bestätigt? Wenn das Konto nicht bestätigt wurde dann kannst Du Paypal nur eingeschränkt benutzen. Konnte  vielleicht mal ein Betrag nicht vom betreffenden Konto abgebucht werden, kann es sein, das Dein Paypal-Konto ebenfalls einschränkt wird und Du nur mit Guthaben bezahlen kannst. Dann solltest Du bei Paypal anrufen.

Kommentar von Dominik772 ,

Ne ist es nicht :/ 

Kommentar von AmenophisIII ,

Wenn das Konto noch nicht bestätigt wurde, mußt Du es nachholen. Wenn Du ein Bankkonto bei Paypal angibst, überweist Paypal Dir 1 Cent auf dieses Konto. Im Verwendungszweck findest Du eine Nummer, wovon die letzten 4 oder 5 Ziffern den Bestätigungspin darstellen. Wenn Du diese Überweisung nicht mehr einsehen kannst oder noch nicht ausgeführt wurde, dann kannst Du bei Paypal in den Kontoeinstellungen eine neue Bestätigung anfordern.

Antwort
von kevin1905, 10

Nicht jeder Händler der Paypal als Zahlungsmethode anbietet erlaubt, dass die Beiträge per Lastschrift durch Paypal eingezogen werden.

In dem Fall geht nur Paypal-Guthaben oder Kreditkarte.

Antwort
von Saskia8896, 21

Du könntest Kontakt aufnehmen von PayPal und die müssten dich normalerweise weitergeleiteten.

Antwort
von teutonix1, 37

Überweise doch einfach manuell Geld vom Bank- auf das Paypal-Konto.

Kommentar von Dominik772 ,

Wie lange dauert das ca ?
Geht dies am Sonntag auch ? 

Kommentar von teutonix1 ,

Dauert ab Montag 2-3 Tage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community