PayPal unter 18 auf den Namen meines Vaters?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist vertragsbrüchig gegenüber Paypal:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE#r2

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung

Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland haben und nicht im Namen oder für Rechnung eines Dritten handeln; es sei denn Sie eröffnen das PayPal-Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das PayPal-Konto nur für sich selbst eröffnen.

Ob das dann Deinem Vater noch gefällt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bankinhaber muss mit dem Inhaber übereinstimmen. Du hast es doch bald geschafft, warte doch noch, bis Du volljährig bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sugao
11.05.2016, 22:46

Klar ein Jahr hört sich jetzt wenig an, aber das sind auch ein Jahr mehr ohne online Zahlungsmöglichkeit und vielen Umständen. ^^

0