Frage von CounterKami, 77

Paypal ohne Kreditkarte bei Onlineshops?

Hallo liebe Gutefrage.net community, Ich habe vor, mir auf der website"g2a" mit Paypal ein Videospiel zu kaufen. Paypal informationen habe ich angegeben, bin nun aber an einem punkt, wo ich trotz der Paypal informationen eine Kreditkarte (z.B. von Visa) angeben muss. ich habe aber keine Kreditkarte, nun ist meine frage: Wie kann ich das eingeben einer Kreditkarte umgehen? 3 Tage zuvor habe ich mit den selben Informationen auch ein Spiel auf dieser Website gekauft, ohne probleme, also woran kann es liegen? Irgendwelche Ideen?

Danke im vorraus!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo CounterKami,

Schau mal bitte hier:
online Bank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 28

PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte. Wenn Du keine vorweisen kannst, kannst Du nur noch aus PP-Guthaben bezahlen. PayPal sichert sich ab, da immer mehr Betrugsfälle auftauchen.

Kommentar von dermick74 ,

Ehrlich ? ist das bei jedem so ?
Meins klappt noch.......

Kommentar von dresanne ,

Erst war Österreich dran, jetzt kommen die Deutschen der Reihe nach dran. Ich habe auch schon hinterlegen müssen.

Kommentar von ninamann1 ,

Ich habe bereits die 2. hinterlegt

Kommentar von dresanne ,

Wie viele hast Du denn?

Kommentar von ninamann1 ,

Nur eine , die alte war abgelaufen 

Antwort
von ninamann1, 32

Das ist das Risikomanagement von PayPal. Das trifft vor allem Spieler und neue Accounts

Jetzt wünscht Paypal von Dir ein Kreditkarte. Dem hast Du auch bei der Anmeldung zugestimmt .

3.4 Standard-Zahlungsquellen. Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag. 

jedoch: 

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle. Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun. 
bzw. 

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Bei Fragen und Problemen kannst Du Dich auch an Paypal wenden , die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Rufen Sie uns an: 
0800 723 4500 FREE

Du musst dafür eingeloggt sein . du bekommst einen Code , den musst Du im Telefon eingeben

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Wenn Du keine Kreditkarte hast , kannst du das Konto auf Guthaben Basis führen

Antwort
von Monxxos, 14

G2a ist ein Marktplatz ("marketplace"), auf dem viele Anbieter ("merchants", wie g2a sie nennt) Computerspiele, Spiele-Keys und andere digitale Inhalte zum Kauf anbieten. G2a selber verkauft also nichts, sondern jeweils der Internetshop, der sich bei g2a untergestellt hat und sein Spiel anbietet.

Diese einzelnen Internetshops können einstellen, welche Zahlungsmethoden sie akzeptieren. Deshalb ist es normal, wenn du früher mit "Paypal + Lastschrift" bezahlen konntest, nämlich bei einem bestimmten Händler. Der nächste Händler z.B. akzeptiert aber nur "Kreditkarte" oder "Paypal + Kreditkarte".

Das hat mit Paypal selber nichts zu tun, auch nicht mit deren "Sicherheitssystem", obwohl immer diese alberne Fehlermeldung kommt, die für alles herhalten muß. Bei diesem Händler kann man dieses Spiel nur mit Kreditkarte kaufen, weil er es eben so will. Das ist schon alles.

Antwort
von fuitak, 33

Das sollte folgendermaßen laufen:

Auf g2a klickst du auf "Mit Paypal bezahlen", dann wirst du zu paypal.com weitergeleitet. Da musst du gegebenenfalls anklicken, wie Paypal sich das Geld von dir holen soll (Lastschrift, Kreditkarte,...). Nach dem Bestätigen kommst du wieder zurück zu g2a.

Wenn du auf der Webseite von g2a nach einer Kreditkarte gefragt wirst, obwohl du Paypal angegeben hast, dann ist da irgendwas auf der Webseite kaputt ;)

Antwort
von dermick74, 37

Bei Paypal kann man auch ein Konto hinterlegen, dann wird es abgebucht. Allerdings muss man für diese ganzen Spielchen mindestens 18 Jahre alt sein.

Dauert allerdings ne Woche bis es dann freigeschaltet ist. Alternativ kann man es auch aufladen ( also Geld einzahlen ) dann geht es auch

Kommentar von CounterKami ,

Ich habe ja schon ein PayPal Konto. Theoretisch müsste es direkt von meinem Giro Konto bei der Postbank abbuchen. Das hat auch schon einmal geklappt, auch bei G2a.com, vor 3 Tagen. Nun muss ich allerdings eine Kreditkarte hinzufügen, was ich nicht verstehen kann, da es ja 3 Tage zuvor noch funktionierte.

Kommentar von dermick74 ,

Dann ist denen bei Paypal ein Fehler aufgefallen und sie haben das so eingerichtet. Die nennen das " unser Sicherheitssystem hat eine Unstimmigkeit festgestellt, die wir Ihnen nicht mitteilen dürfen. Bitte richten Sie eine Kreditkarte ein oder laden Sie ihr Konto auf "

Antwort
von TorDerSchatten, 35

PayPal kann die Zahlmethode festlegen, da kannst du nichts ändern! Dann kannst du die Transaktion eben nicht tätigen.

Antwort
von TheMentaIist, 32

Dann musst du per Lastschrift bei PayPal zahlen oder Geld auf dein PP Konto überweisen.

LG ~TheMentalist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community