PayPal oder Onlinebanking (Bank)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey :) 

Also ich bin bei Paypal und betreibe online Banking. Bei beiden hatte ich bisher keine Probleme und finde diese sicher genug. Bei Paypal finde ich doof, dass wenn dir ein Käufer Geld überweist, eine gewisse Summe abgezogen wird. Es gibt den Käuferschutz, das heißt wenn Ware nicht ankommt oder so , kannst du das melden und das Geld zurück fordern. Beides finde ich sehr praktisch, ich persönlich bin viel unterwegs und kann so immer unterwegs Überweisungen tätigen.

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baaambie
16.02.2016, 17:12

Danke für deine Antwort!  :) 

Wie hoch ist denn die Gebühr dabei? 

Und beim Kauf entstehen keine Gebühren oder? Und auch keine Fixkosten oder? 

Lg

0

Du hast doch bestimmt ein Giro-Konto. Das kannst Du doch auch online nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baaambie
16.02.2016, 17:09

Das ist mir klar um das gehts mir doch nicht? Ich weiß wie ich online banking einrichten kann das ist doch nicht die Frage oder?!

0

Du verwechselst tatsächlich etwas. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Paypal ist ein reiner Bezahldienst, bei dem du deine Bankdaten hinterlegst. Kaufst du etwas über Paypal, dann wird das Geld von deinem bankkonto eingezogen. Bezahlt dich jemand über Paypal, wird es deinem Bankkonto gut geschrieben.

Onlinebanking ist einfach eine Möglichkeit, Überweisungen zu tätigen, Kontoauszüge zu holen oder dich einfach über dein Guthaben zu informieren, ohne selbst in die Bank laufen zu müssen.

Für die Sicherheit bieten die Banken verschiedene Verfahren an, die zumeist sehr sicher sind. Die größte Gefahr für dein Konto sitzt bei dir zuhause zwischen Stuhllehne und Tastatur. Du hast es also im Wesentlichen selbst in der Hand, wie sicher dein Geld beim Onlinebanking ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baaambie
16.02.2016, 17:09

Das ist mir schon klar mir gehts ja nur um das Online bezahlen, was mir ja beides ermöglicht. Alles andere ist Nebensache.

0

Kreditkarte hat mit Onlinebanking nichts zu tun. Die kannst du völlig unabhängig haben. Paypal ist ein Bezahlsystem, welches von vielen Shops akzeptiert wird (nicht bei amazon) Und für Überweisungen benötigst du kein Onlinebanking, ist natürlich bequemer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baaambie
16.02.2016, 17:10

Oh man das weiß ich doch. Mir gehts auch nicht darum was ich dafür brauche sondern was praktischer ist! Schließlich habe ich auch so schon oft etwas online gekauft 

0

Ich glaube manche verstehen meine Frage falsch

Ich verstehe den Unterschied an sich schon und das mit der Kreditkarte meinte ich, weil ich mir eben eine Krediktkarte zulegen möchte und nur über  diese Online Banking machen möchte.

Mir geht es bei der Entscheidung wirklich nur um die Kaufabwicklung. Schließlich würde ich mir nur deswegen eines der beiden zulegen und nicht um z.B. meine Kontoauszüge von Zuhause einzusehen. (Ist natürlich praktisch und würde ich dann auch machen aber ist nicht ausschlaggebend für mich) 

Ich möchte nur wissen, was praktischer ist wenn ich oft online einkaufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung