Frage von fragenOfragen, 18

PayPal nur zum Geldtransfer benutzen, Möglich?

Ich würde gerne das PayPalKonto nur zum Geldtransfer benutzen, ohne mein Bankkonto da mit einbinden zu müssen. Ist das Möglich? Ich will mit PayPal meine Internettransaktionen hin und her schieben, das ist alles. Ohne eine Einzugsermächtigung ect ect ect.

Liebe Grüße fOf

Antwort
von ninamann1, 18

Nein ,

 Paypal Nutzungsbedingungen 

1. Allgemeines

1.1 PayPal erbringt ausschließlich Zahlungsdienstleistungen.
Mit PayPal können Sie Zahlungen senden und empfangen. Dabei ist PayPal ein unabhängiger Auftragnehmer. Das bedeutet: Wir haben keine Kontrolle über Waren oder Dienstleistungen, die mit PayPal bezahlt werden, und übernehmen dafür auch keine Haftung. Und wir sind nicht dafür verantwortlich, dass der Geschäftsvorgang zwischen Käufer und Verkäufer erfolgreich abgeschlossen wird. Es besteht deshalb das Risiko, dass Sie es mit Minderjährigen zu tun haben oder mit Personen, die unter falschem Namen auftreten.

Wichtig zu wissen:

PayPal hat eine Luxemburger Banklizenz im Sinne des Artikels 2 des Gesetzes vom 5. April 1993 über das Kreditwesen. Damit unterstehen wir der Luxemburger Bankenaufsicht, der Commission de Surveillance du Secteur Financier.

Die Hauptgeschäftstätigkeit von PayPal liegt in der Ausgabe von E-Geld und den mit der Ausgabe von E-Geld eng verbundenen Leistungen. Unser Service stellt insbesondere keine Einlagen- oder Anlagendienstleistung im Sinne des oben genannten Kreditwesengesetzes dar.

Das bedeutet für Sie: Ein Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto ist daher nicht durch das Luxemburger Einlagensicherungssystem der Association pour la Garantie des Dépôts Luxembourg (AGDL) geschützt.

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung. Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz bzw. Geschäftssitz in Deutschland haben. Sie bestätigen uns hiermit außerdem, dass Sie nicht im Namen eines Dritten oder für Rechnung eines Dritten handeln, es sei denn Sie eröffnen das Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das Konto nur für sich selbst eröffnen.

2.3 Verifizierung. Um Ihr PayPal-Konto zu verifizieren, ist Folgendes nötig:

Bankkonto hinzufügen und bestätigen.

 

Sie bestätigen Ihr Bankkonto, indem Sie entweder den von PayPal erhaltenen vierstelligen (4-stelligen) Code in Ihrem PayPal-Konto eingeben oder eine Zahlung per Banküberweisung durchführen. Soweit Ihr Bankkonto noch nicht bestätigt ist, finden Sie weitere Informationen in Ihrem PayPal-Konto; oder

Kreditkarte hinzufügen und bestätigen.

 

Sie bestätigen Ihre Kreditkarte, indem Sie den Code zur Kreditkartenbestätigung in Ihrem PayPal-Konto eingeben.

Gegebenenfalls fragen wir zusätzliche Informationen zur Verifizierung von Ihnen an, um Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen. Zum Beispiel können wir Sie bitten, uns per Fax, E-Mail oder durch Hochladen in Ihrem PayPal-Konto Ausweisdokumente zur Verfügung zu stellen.

Bei Geschäftskonten müssen Sie zusätzliche Informationen zu Ihrem Unternehmen zur Verfügung stellen.

Antwort
von GevatterFritz, 17

Nein, das geht nicht. Die verlangen Infos über Girokonto und evtl. sogar Kreditkarte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community