Paypal Meldung : "Leider konnten wir Ihre Zahlung nicht abschließen. Bezahlen Sie stattdessen mit Ihrer Kreditkarte oder überweisen Sie den Betrag manuell"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was sich auf Deinem Bankkonto tut, kann Paypal nicht wissen.
Dieses Anforderung hast Du bei Deiner Anmeldung mit den Nutzungsbedingungen akzeptiert:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfer1838
28.07.2016, 16:48

Das ist echt öde :(
Danke trotzdem!

0

PayPal entscheidet und das hast du auch so mit deinem Häkchen beim Lesen der AGB akzeptiert. PayPal schließt auch manche Unternehmen aus und lassen nur Kreditkarte z.B. zu. Daneben gilt es auch bei höher preisigen Artikeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfer1838
28.07.2016, 16:45

Waren knapp 5€. Und haben öfters beim selben Händler gekauft über Paypal da lief es und jetzt nicht.

0
Kommentar von helfer1838
28.07.2016, 16:56

Also könnte ich aber meinem Konto Guthaben hinzufügen und dann müsste es klappen?

0