PayPal Konto sendet kein Geld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Sicherheitsmodell von PayPal bietet dir für diese Zahlung mit diesem Bankkonto die Lastschrift nich an.
Das passiert manchmal und hast du beim Einrichten mit den AGBs akzeptiert.
Schließ die PayPal Zahlung mit giropay, Kreditkarte oder Überweisung ab. Bei der nächsten Zahlung klappt es wahrscheinlich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phantom2016
12.03.2016, 14:30

Das heißt, wenn ich PayPal in Zukunft mal aktiv genutzt habe, z.B Geld selber eingezahlt, oder eingehen lassen stuft mich PayPal sozusagen sicherer ein, so dass ich dann auch mal Online was bezahlen kann über PayPal und PayPal bucht das Geld dann von meinem hinterlegten Bankkonto ab ?

0
Kommentar von Cordy2111
12.03.2016, 14:42

Nee, du bist bereits verifiziert, aber das sicherheitsmodell kann theoretisch jeden jeder zahlung treffen. das wird auch nicht ausgeschaltet bzw msn wird nich befreit von. das gibt's,um datenmißbrauch/ betrug vorzubeugen

0
Kommentar von Cordy2111
12.03.2016, 14:46

einmal trifft es jeden. Klassiker sind einloggen mit andere IP Adresse bzw ausm Ausland, ungewöhnliche hohe und/oder häufige Beträge für dein normales kaufverhalten, eine kürzlich geplatze Lastschrift (hier dauert es länger, bis es wieder geht ), häufige Konflikte gegen dich etc oder du wurdest wirklich gehackt

0

Was ist das denn mit Paypal?

Das ist das Risikomanagement von Paypal. Paypal wünscht die Angabe einer Kreditkartennummer von Dir. Und das hast du mit Deiner Anmeldung mit den Nutzungsbedingungen akzeptiert:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phantom2016
12.03.2016, 14:30

Das heißt, wenn ich PayPal in Zukunft mal aktiv genutzt habe, z.B Geld selber eingezahlt, oder eingehen lassen stuft mich PayPal sozusagen sicherer ein, so dass ich dann auch mal Online was bezahlen kann über PayPal und PayPal bucht das Geld dann von meinem hinterlegten Bankkonto ab ?

0