Paypal Konto mit 16 erstellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lenawag, du solltest dich besser mal fragen, ob deine Einstellung zu Recht und Unrecht in Ordnung ist!

● Glaubst du, Regeln und Vorschriften sind völlig egal, Hautsache es merkt niemand?
● Glaubst du, dass ein Verstoß ok ist, so lange es keiner merkt?
● Bist du schon mal auf die Idee gekommen, dass du dich durch die Missachtung von Regeln und Vorschriften ganz schnell strafbar machen kannst?
● Falsche Angaben machen, ist dir klar, was das für Folgen haben kann?
● Ist dir bewusst, was für Auswirkungen die entspr. Konsequenzen auf dein weiteres Leben haben können?
● Ist dir klar, was für böse Einträge (Schufa, Führungszeugnis,...) folgen können, die dir später bei Jobsuche, Wohnungssuche,... Steine in den Weg legen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paypla kann und darf prüfen. Paypal ist kein Spiel, arbeitet als Finanzdienstleister und hat eine lux. Bankenlizenz. Und darum kann Paypal von Dir die Vorlage Deines Ausweis verlangen.

Ein Beispiel von Fragen bei GF, was dann passiert:

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-eingeschraenkt-was-tun?foundIn=unknown_listing

Die Sperre betrifft Dich als Person dann lebenslänglich. Welche Firma muss auch mit jemandem zusammenarbeiten, der von Anfang an vertragsbrüchig handelt? Richtig: keine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spätestens wenn dein Ausweis oder KK gefordert wird, bist sowas von im A.sch

lass den Quatsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar könntest du behaupten du seist 18. Dann machst du dich aber strafbar. Wegen Personsnstandsfäslchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nein, das kannst du nicht machen und wenn du ein Paypal-Konto beantragst, prüfen die bei der Schufa nach - denn nicht jeder bekommt ein Konto.

Außerdem brauchst du für ein Paypal-Konto ein Girokonto oder eine Kreditkarte - auch da ist dein Alter hinterlegt.

Mit 16 Jahren kannst du dann auch schon wegen Betrugs belangt werden - das ist kein Kavaliersdelikt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blvck
08.10.2016, 18:01

Außerdem brauchst du für ein Paypal-Konto ein Girokonto oder eine Kreditkarte

Braucht man nicht. (Ändert natürlich trotzdem nichts daran, dass es strafbar ist)

0

Lasse bloß die Finger davon!

Mein Sohn war mit 16 auch so schlau und wollte es umgehen. Er durfte dadurch schon Erfahrungen machen mit Inkassounternehmen. Die wollten viel Geld aber von mir, weil er minderjährig ist. Ich habe bezahlt und das Thema ist durch. Ich finde mit 16 sollte schon so viel Verstand da sein, dass man diesen Betrug nicht macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung