Paypal-Kaufabwicklung schlägt immer fehl?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Paypal Risikomanagement wünscht von Dir die Angabe einer Kreditkartennummer. Entsprechend den von Dir bei der Anmeldung akzeptierten Nutzungsbedingungen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Paypal, mit lux. Bankenlizenz, kann von Dir ebenfalls die Vorlage Deines Ausweis verlangen.

Was haben Paypal und Amazon eigentlich miteinander zu tun? Richtig: Nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?