Frage von Gerd2020, 65

PayPal Käuferschutz Fehlanzeige?

Neuer Artikel eines Händlers war komplett defekt. Ok dachte ich, Antrag auf Käuferschutz. Nun verlangt PayPal den dokumentierten Rückversand des Artikels. Der Händler gibt mir aber nun plötzlich eine Empfängeradresse in China (!) an, an die ich versichert mit Nachverfolgung senden soll. Nunja, DAS übersteigt den gesamten Kaufpreis des Artikels und bei Kauf des Artikels gab der Händler eine EU-Adresse in Polen an. Sensationell, so ein Käuferschutz, der gar keiner ist...eher Händlerschutz für Abzocke irgendwie, wenn der defekte Ware verschickt. Was ein System mit EBay, PayPal & Co.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay & PayPal, 37

Der Händler gibt mir aber nun plötzlich eine Empfängeradresse in China (!) an,

Da wäre dann interessant, welche Absenderanschrift im Angebot angegeben worden war und wo der Account angemeldet wurde. Auch sind noch die Bewertungstexte interessant. Kannst du mal bitte die Artikelnummer angeben?

Nun verlangt PayPal den dokumentierten Rückversand des Artikels.

Das ist bekannt, nachzulesen bei Paypal.

Sensationell, so ein Käuferschutz, der gar keiner ist

Paypal ist keine Versicherung für  Käufer. Paypal arbeitet als Finanzdienstleister und hat eine lux. Bankenlizenz.

Kommentar von Gerd2020 ,

Moment! PayPal bzw. E-Bay wirbt aber GENAU DAMIT! Käufe sind versichert und damit kann nichts schiefgehen...

Für mich grenzt das an Betrug, wenn der Endverbraucher auf dem Mist sitzen bleibt.

Kommentar von haikoko ,


Moment! PayPal bzw. E-Bay wirbt aber GENAU DAMIT!

Aber immer mit dem Hinweis auf die Nutzungsbedingungen / Richtlinien. Und diese lese ich mir genau durch. Vor meiner Anmeldung bei ebay habe mir z.B. die gesamten AGB ausgedruckt und gelesen.

Ich habe ebay auch nie geglaubt, wenn es in der Frühwerbung  hiess: "Wir glauben an das Gute im Menschen".

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 14

Für die Zukunft empfehle ich Dir, bei einem Artikel immer auf die Bewertungen zu klicken. Dort steht, wo er wirklich ansässig ist. Und in Deinem Fall steht dort bestimmt China. Außerdem ist es nicht ratsam, überhaupt Artikel nach China zurückzusenden, denn die kommen prinzipiell nie an. Du müsstest mit FedEx oder UPS versenden, damit der Versand bis zum Empfänger nachverfolgbar ist.

Kommentar von Gerd2020 ,

IN (!) der Auktion steht und stand deutlich Artikelstandort: POLEN

Kommentar von dresanne ,

Die Artikelstandorte stimmen oft nicht. Es gibt auch viele chinesische Verkäufer, die Standort Bochum oder Frankfurt angeben, aber das Zeug kommt aus China. Wie gesagt, den richtigen Standort erfährst Du nur beim Klick auf die Bewertungen. Was steht denn dort bei Deinem Verkäufer?

Antwort
von Glyphodon, 33

Nun verlangt PayPal den dokumentierten Rückversand des Artikels.

Dem hast du bei Eröffnung deines Paypal-Kontos zugestimmt.

Auch, dass du die Kosten der Rücksendung trägst.

Bei einem in Deutschland sitzenden Verkäufer könntest du die Kosten zurückfordern, was sich bei einem ausländischen Verkäufer eher schwierig gestaltet.

5.2. Wenn der Käufer einen Antrag auf Käuferschutz stellt, weil der erhaltene Artikel erheblich von der Artikelbeschreibung des Verkäufers abweicht, muss der Käufer den Artikel auf Verlangen von PayPal auf eigene Kosten an den Verkäufer oder an einen anderen ihm von PayPal während des Konfliktlösungsverfahrens genannten Empfänger oder Adresse zurücksenden und einen entsprechenden Versandbeleg vorlegen.

Dieser Versandbeleg muss zumindest die in der Verkäuferschutzrichtlinie für einen Versandbeleg geforderten Informationen enthalten.

PayPal wird die Rücksendung nicht verlangen, wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass die Rücksendung eine Rechtsverletzung zur Folge haben könnte. PayPal behält sich außerdem vor, weitere Dokumente zur Prüfung des Antrags auf Käuferschutz vom Käufer anfordern. Der Käufer hat hierfür etwa entstehende Kosten zu tragen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/buyerprotection-full?locale.x=de_DE

Kommentar von Gerd2020 ,

Ja, danke für die Antwort, aber dann grenzt die Werbung von E-Bay bzw. PayPal mit Käuferschutz & Co. an Betrug, wenn sowas dann möglich ist.

Dann verkaufe ich auch defekte Kühlschränke und sage bei Rückmeldungen, dass die Ware zum Nordpol geschickt werden muss. Eisscholle 7. Verarsche mit Ansage ist das irgendwie und sowohl E-Bay, als auch PayPal kümmern sich absolut NULL um irgendwas...was eine Abzocke.

Antwort
von Gaskutscher, 28

Teil PayPal die Rücksendeadresse mit, welche er dir genannt hat.

Welche Adresse ist bei PayPal hinterlegt? Die sollte die gültige sein. Wenn diese die in China ist -> gearscht. :(

Nach Japan habe ich für einen Brief mit Tracking 9,50 Euro bezahlt. Der »Brief« war so groß wie ein Päckchen (Amazon Verpackungskarton). Es war weniger als eine Woche unterwegs (07.05. bis 12.05.) - automatisch und ohne Zusatzkosten per Luftfracht.

Antwort
von Colopia, 15

Versuch mal, an PayPal eine leere Seite zu faxen.

Da bei PayPal viele Fälle per Computer oder Zufallsgenerator entschieden werden, kann es sein, dass du damit durchkommst und 10 Minuten später dein Geld zurück hast.

Das habe ich schon ein paar mal gemacht und 3 von 5 Versuche waren erfolgreich :-)

Antwort
von Odenwald69, 26

dann schicke das ding nach Polen mit Versichertem Versand. nach China ist nicht zumutbar ... kannst du sowieso nicht so einfach schicken wegen Zoll und hohen Transportkosten.

Ansonsten wenn du mit Kreditkarte bezahlt hast bei Paypal buche den Betrag zurück habe das auch schon mal gemacht da Paypal mir nicht helfen wollte und der schaden rund 150 euro gewesen währe.

Kommentar von Glyphodon ,

Ansonsten wenn du mit Kreditkarte bezahlt hast bei Paypal buche den Betrag zurück habe das auch schon mal gemacht da Paypal mir nicht helfen wollte und der schaden rund 150 euro gewesen währe.

Aha, und dann? War dein Paypal-Konto im Minus und Paypal hat die Kohle bei dir wieder eingefordert?

Dem Verkäufer hast du damit jedenfalls nichts weggenommen.

Kommentar von Odenwald69 ,

ne ging problemlos , habe eine Lufthansa Visa karte die haben sich um alles gekümmert. 

Kommentar von Glyphodon ,

Paypal hat dir also die zurückgebuchten 150.- geschenkt ?

Kommentar von Odenwald69 ,

Ich habe bei Ebay eine MP3 Player bestellt den es nur in den USA gibt , der verkäufer hat diesen einfach nur in einen Luftpolster umschlag gesteckt , wie erwartet totalschaden.  Der VK hat mir geschrieben das die Post schuld währe da diese die ware verpackt hätte und er es ja nur seinem Bruder zu liebe gemacht hätte.  Nach ein paar Tagen streiterei hat er es abgelehnt die ware zurückzunehmen ich habe Paypal angeschrieben die haben gesagt, die währen nicht zuständig , ich soll mich an den verkäufer wenden , na klasse für was habe ich dann den Käuferschutz ? 

Lufthansa visa angerufen , die haben das ganz enspannt gesehen, Fall aufgenommen. Ich habe die Ware genau so wieder in die USA zurückgeschickt.. Rücksendebestätigung den gefaxt und nach 1 woche war das geld wieder auf meinem Konto.

Daraufhin habe ich nie wieder was gehört weder vom von Paypal noch vom Verkäufer. 

Muss sagen klasse service.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community