Paypal ins minus geraten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat etwas mit den Bankenarbeitstagen zu tun. Dein Geld ist nicht verloren.

Du musst aber damit rechnen, dass Paypal Dich zukünftig nur nach Angabe einer Kreditkartennummer zahlen lässt.

Paypal arbeitet als Finanzdienstleister und hat eine lux. Bankenlizenz. Darum kann und darf Paypal auch von Dir die Vorlage eines Ausweis verlangen. Das war es dann.:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE#r2

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung

Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland haben und nicht im Namen oder für Rechnung eines Dritten handeln; es sei denn Sie eröffnen das PayPal-Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das PayPal-Konto nur für sich selbst eröffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst du nicht, denn es wurde abgebucht. Vielleicht ist es online einfach noch nicht aktualisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lastschrift dauert bis zu 7 Tagen bei Paypal. Da musst du dich nun gedulden.

PS : die Lastschrift kannste ne Zeit lang bei Paypal vergessen. Guthaben aufladen, Kreditkarte, Giropay oder Überweisung stehen Dir demnächst für mehrere Zahlungen mit PayPal noch zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die haben das aber vor 2 tagen abgebucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung