Paypal im negativen, kann ich trotzdem eine Transaktion über Paypal abwickeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gehe davon aus, dass Paypal für einige Zeit in Zukunft von Dir nur Zahlungen per Guthaben oder nach Hinterlegung einer Kreditkartennumer akzeptiert:

Hatte bis vor kurzem einen negativem Saldo bei Paypal, habe ihn gestern mithilfe einer Kontotransaktion ausgeglichen.

Da hast Du wohl schon eine Erinnerung erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piepe7
27.10.2015, 18:53

auch wenn das  das erste Mal war? Ich war sonst immer im Positivem, bzw. war mein Konto halt für die Zahlung gedeckt. 

0

Wenn Du einen negativen Saldo hattest, ist garantiert die PayPal-Zahlung gesperrt, bis wieder Geld drauf ist. Es kann sogar sein, dass Du in Zukunft nur noch bezahlen kannst, wenn entsprechendes Guthaben vorhanden ist. Günstig wäre es, wenn Du zusätzlich noch eine Kreditkart bei PayPal hinterlegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung