Frage von Shirokay, 30

Paypal Family&Friends?

Ich will etwas verkaufen, und der käufer will Paypal als zahlungsmittel. Ich habe mir nun ein Paypal konto erstellt, und er sagt er will über Family&Friends handeln. Besteht irgendeine Gefahr für mich, das er sich das Geld wiederholt?

Antwort
von Repwf, 12

Im Gegenteil, für dich als Verkäufer ist das sogar sicherer! Er hat dadurch keinen Käuferschutz! 

Und für euch beide hat es den Vorteil das keine Gebühren anfallen! 

Also eigentlich ein positiver Vorschlag für dich! 

Antwort
von oppenriederhaus, 15

Über Family&Friends kann er keinen Käuferschutzantrag stellen - bei normaler PayPal Zahlung ist das anders - da bekommt er evtl. sein Geld zurück.


Antwort
von FileHacker, 23

Nein. Außer es bestünde ein Problem mit den Produkt. Der Unterschied ist halt nur dass bei family & Friends keine Gebühren berechnet werden.

Kommentar von Repwf ,

"...Außer es bestünde ein Problem mit den Produkt..."

und genau dann hätte der Käufer ein Problem, denn bei Family and Friends gibt es keinen Käuferschutz! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten