Frage von Rhombuskoma, 92

Paypal entscheidet für Verkäufer 😡!?

Hallo

Ich habe vor 4 Wochen was bei Ebay ersteigert und mit Paypal gezahlt
Habe bis heute keine Ware erhalten und es auch gemeldet
Nun wurde es bei Paypal geschlossen und zugunsten des Verkäufers entschieden
Was kann ich jetzt tun ?

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 45

Dann hat der Verkäufer eine Sendungsnummer vorweisen können. Nur dann wird für den Verkäufer entschieden. Hast Du mal nach der Sendungsnummer gefragt?

Kommentar von Rhombuskoma ,

Ja konnte mir aber keine vorweisen

Antwort
von Glyphodon, 37

Es reicht nicht einen Fall zu melden, du mußt ihn auch an den Kundenservice übergeben um Käuferschutz zu beantragen.

Machst du das nicht, wird der Fall nach eine Frist automatisch zu Gunsten des Verkäufers geschlossen.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 32

Erhebe doch Einspruch bei PayPal gegen diese Entscheidung!

Antwort
von GrasshopperFK, 62

Was sagt eBay denn zu der ganzen Sache?


Es greift auch nicht in allen Dingen der Käuferschutz... Siehe hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security


Kommentar von Rhombuskoma ,

Hatte es nach 8 Tagen (am 11.04.16 gemeldet und es auch eBay gemeldet ,heute wurde es geschlossen

Antwort
von Edlace, 32

ruf bei deiner bank an und lass das geld zurücküberweisen, dann kannst du ja den kreig mit pay pal anfangen, aber abfinden lassen würde ich mich damit nicht

Kommentar von Rhombuskoma ,

Kann man da auch juristisch vorgehen?

Kommentar von Edlace ,

Ja kannst ihn anzeigen wegen nicht erbrachter Leistungen die ja aus dem entgeltlichen Vertrag der Zwichen Euch geschlossen wurde hervorgehen. Er hat sich nicht an seinen Teil des Vertrags gehalten (die Ware zu schicken ) somit musst du dich auch nicht an deinen Teil halten. Allerdings wenn du dagegen vorgehen willst würde ich mit dem zurücküberweisen noch warten da du ja sonst auch wieder deinen Teil nicht erfüllt hättest

Kommentar von Glyphodon ,

ruf bei deiner bank an und lass das geld zurücküberweisen

Keine gute Idee !

Das würde nur das Paypal-Konto des Fragestellers ins Minus setzten und er dürfte sich dann irgendwann mit der Paypal-Inkasso rumschlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten