Frage von Mrskrieger, 32

Paypal bucht einfach ohne bestätigung Geld ab!?

Hey! Hätte mal eine Frage undzwar habe ich vor ein paar Tagen eine 1 Cent Unterweisung von PayPal bekommen, aber ignoriert weil ich von PayPal nix halte und habe mich da raus gehalten, weil ich dachte, dass die mir ohne eine Bestätigung des Kontos nichts abziehen können, aber jetzt hab ich gesehen, dass mir heute ca 100€ von PayPal abgebucht würden. Dürfen die das einfach?! Kann ich mich dagegen wehren?

#edit

Ich hatte mir vor ca 2 Jahren ein PayPal Account angelegt, da ich per TV Smileys 5€ drauf laden konnte und habe mir für diese 5€ was geholt, aber sonst hab ich nie was mit PayPal bezahlt und mein Konto hatte ich eigentlich auch nie bestätigt. Hatte mich nochmal angemeldet und habe gesehen, dass mein Bankkonto auch immer noch nicht bestätigt war, aber ich mir bei den Bestellungen irgendwas bestellt haben soll.

Antwort
von kreuzkampus, 16

Hier findest Du eine Menge dazu: https://www.google.de/search?q=1+cent+abgebucht&ie=utf-8&oe=utf-8&cl...


Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 27

Wenn Du etwas per Paypal-Zahlung kaufst, darf Paypal auch von Deinem Bankkonto abbuchen.

Wenn das von Paypal vor Deiner Kontoverifizierung akzeptiert und durchgeführt  wurde, nennt sich das Kundendienst.

Kommentar von Mrskrieger ,

Natürlich darf Paypal abbuchen wenn ich was bezahlt habe, aber so weit ich mich erinnern kann, war ich seit 2 Jahren nicht mehr in dem Account und hatte mir den nur für 5€ von TV Smileys geholt. Meinem Vater wurde damals auch einfach geld abgezogen von PayPal und musste damit vor Gericht.

Antwort
von RedArmyArmy, 18

Hast du denn etwas mit Paypal bezahlt ? 
Dann kannst du zwar behaupten, dass jemand unrechtmäßig dein Konto angegeben hat. Da man aber über deine IP Adresse und deinen Computer relativ einfach deine Identität nachvollziehen kann, wird das wohl nichts werden. 

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 17

Wieso meldetst Du Dich bei PayPal an, wenn du nichts davon hältst???

Kommentar von dresanne ,

Die Überweisung des Minibetrages diente nur dazu, um die Richtigkeit Deiner Bankverbindung zu überprüfen.

Antwort
von SaVer79, 17

Hast du irgendwas bestellt und mit Paypal bezahlt?

Antwort
von Mojoi, 21

Das dürfen die natürlich nicht. Um das zu dürfen, müssen die von dir ein Sepa-LAstschriftmandat erteilt bekommen haben (in deinem Falle vermutlich Basis-Lastschriftmandat). Das geht zwar auch elektronisch, muss aber trotzdem ausdrücklich vom Zahlungspflichtigen erteilt werden.

Unberechtigte Lastschriften kannst du binnen acht Wochen zurückgehen lassen. Mail oder Fax an deine Hausbank reichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten