Paypal bezahlen - Fehler?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das stimmt schon so. PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte. PayPal sichert sich ab, da immer mehr Betrugsfälle auftauchen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamaba
30.10.2016, 15:33

Und was ist, wenn man keine Kreditkarte hat? Muss ich mir dann immer Geld auf's Paypal Konto überweisen? Wie blöd..

Nicht jeder besitzt eine Kreditkarte.. 

0

Also nur ein kleines Update: 

Ich habe bei Paypal angerufen und ich kann nicht mehr ,,normal" bezahlen, da sie einmal Schwierigkeiten beim Geldabheben hatten. 

Habe mir aber dann ein neuen Paypal Acc angelegt: das funktioniert wieder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung