Frage von xxleahundxx, 65

Paypal betrüger - wie soll ich weiter vorgehen?

Führe gerade einen Interessanten E-mail verlauf mit einer Person. Ich bin gerade dabei etwas bei Ebay zu verkaufen. Diese Person möchte das erwerben. Erst hat alles einen normalen eindruck gemacht, aber plötzlich schrieb er, dass er mir zusätzlich 300 euro überweisen wird damit ICH diese seiner Tochter überweisen soll weil sie das Geld für ihre Schule braucht?!

Das was ich verkauft habe, hab ich von ihn 300 Euro bekommen. Plus den 300 für seine Tochter. Jetzt hab ich 600 Euro von ihn auf mein Paypal Konto gutgeschrieben bekommen und hab seither nichts mehr von ihn gehört.

Kommt mir irgendwie sehr merkwürdig vor. Soll ich das gesamte Geld zurück schicken? Oder was meint ihr?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 21

Kompletten Betrag zurücksenden.

Da dürfte die Zahlung von einem gehackten Paypal-Konto erfolgt sein. Hier ein vergleichbarer Ablauf:

http://www.pfiffige-senioren.de/differenztrick.htm

Unterbrich zu Deiner Sicherheit den Kontakt.

Magst Du den ebay-Nick angeben?

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 26

Geldwäsche! Sofort zurücküberweisen. Sonst bist Du alles von alleine los und Dein Gerät auch. Blockiere das Mitglied, damit er nicht noch bieten kann:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?CancelBidShow

Am Ende hast Du noch den Statsanwalt wegen Geldwäsche am Hals.


Antwort
von Fiarefox, 36

mhh das hört sich merkwürduig an ich könnte das plus geld nicht mit meinem gewissen aushandeln, im prinzip hat er was bezahlt und nochn plus geleistet alls legit da korrekt überwiesen, ich würds geld nicht anhemen -.-*

Antwort
von Margita1881, 15

Ich versteh nichtmal die logik dahinter

aber ich. Du überweist die 300 € an seine Tochter  und er holt sich die 600€ von Deinem PayPal-Konto - mit einer falschen Begründung - zurück.

Ein Versuch die 600€ rettend auf Dein Girokonto zu überweisen, schlägt deshalb fehl, weil PP sofort auf dieses zugreift; d.h. das Geld ist auf jeden Fall weg.

und hab seither nichts mehr von ihn gehört.

Nö, was soll er auch schreiben; er wartet jetzt nur noch auf den Geldeingang von 300€, dann zieht er sofort die 600€ von Deinem PP-konto ab.

Ist doch schnell verdientes Geld und das z.B. bei 10 Personen !

Antwort
von Ittokki, 27

Wenn du den Artikel noch nicht losgeschickt hast versuche noch einmal Kontakt mit dem Käufer aufzunehmen.

Auf jeden Fall würde ich mich diesbezüglich auch einmal an Ebay direkt wenden, die können dir mit deinem Anliegen ebenfalls helfen.

Deinen verkauften Artikel und das Geld behalte erst mal und warte ab was die von Ebay dazu sagen.

Antwort
von joheipo, 24

Zieh doch mal die 600 € vom Paypal-Konto auf Dein Girokonto rüber. Sieh in Dein Paypal-Konto!

Wenn Du das im Kasten hast, kannst Du beruhigt seinen Wunsch erfüllen.

Aber ich halte das Deiner Beschreibung nach für einen nigerianisch klingenden Betrugsversuch.

Was hat die "Tochter" denn für eine Bankverbindung? - Anhand der IBAN kann man Land und Ort des Instituts ermitteln.


Kommentar von Margita1881 ,

Zieh doch mal die 600 € vom Paypal-Konto auf Dein Girokonto rüber

Dann hast Du keine Ahnung von PayPal, denn diese holt sich das Geld dann von dem hinterlegten Bankkonto.

Wenn Du das im Kasten hast, kannst Du beruhigt seinen Wunsch erfüllen.

Mit Dir kann man echt gute Geschäfte machen; Du wärst der ideale Wunschkandidat von dem o.a. Käufer:))

Was hat die "Tochter" denn für eine Bankverbindung?

Was bringt das? den Frager jedenfalls keinen Millimeter weiter !

Antwort
von 716167, 31

Ist das Geld definitiv auf deinem Paypal Account angekommen? Oder hast du nur eine angebliche Mail von Paypal erhalten?

Kommentar von xxleahundxx ,

Nene, dass ist wirklich auf meinen Paypal Guthaben gutgeschrieben worden. Hab das schon nachgebprüft.
Er hat tatsächlich jetzt auch geantwortet. Ich hatte halt gefragt, wieso er ihr das Geld nicht selbst überweist.
Er hat nur geschrieben, dass er aktuell auf hoher See ist und deshalb kein Bargeld hat ?!

Ich versteh nichtmal die logik dahinter

Antwort
von NadimFalastin, 21

Sehr merkwürdig. Kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Vll is das irgendeine Masche... pass lieber auf. Ich würde jetzt erstmal abwarten und gucken ob er sich meldet. Überweise dir die 300 Euro die er die für den Artikel geschuldet hat mal aufs Bankkonto. Wer weiß was das fürn typ is und was genau er vor hat.

Antwort
von LustgurkeV2, 36

Wer weiß in was dich das verstricken könnte. Sende ihm das Geld zurück oder melde das vorsichtshalber den Behörden. Nicht daß wir später hier ne Frage von dir lesen können in dem es um Mafia oder Terror geht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten