Frage von Manno15, 204

Paypal: Betrag wurde zweimal abgebucht, Paypal will Gel nicht zurückzahlen, ist das rechtens?

Ich möchte mich nochmal vergewissern, wie ich am besten vorgehen sollte.

Habe Ende Mai einen Artikel A von Verkäufer A und eine Artikel B von Verkäufer B auf Ebay bestellt. Bezahlt wurde per Lastschrift mit einen Paypal-Gastkonto.

Die zu zahlenden Beträge wurden zweimal abgebucht.

Habe dann sofort, ohne Paypal zu benachrichtigen jeweils ein Betrag A und Betrag B zurückbuchen lassen.

Nach 5 Wochen ein Ksp Brief mit Forderung A. Beim Anruf bei Paypal schildere ich mein Problem ausführlich, sie verweisen aber nur darauf "Der Verkäufer hat das zuviel abgebuchte Geld, Sie müssen es von ihm verlangen".

Okay, Verkäufer A zahlt Betrag zurück, ich bezahle Paypal.

Ein Monat später fordert Paypal die Rückzahlung von Betrag B droht mit Inkasso, mit dem gleichen Verweis. Obwohl ich bei der Sache mit Art. A auch gefragt habe, ob den mit Art. B etwas sei!

Verkäufer B schreibt es sei nur einmal eingegangen. Antwortet daraufhin nicht mehr.

Paypal wiederum will nicht weiterhelfen, weil deren Fristen verstrichen sind. Ich soll auf juristischen Weg mir das Geld vom Verkäufer holen.

Geld wurde inzwischen zurück auf Paypal überwiesen, wegen Angst vor einer Klage.

Jetzt sitze ich wieder auf den Kosten, obwohl es ganz offensichtlich ein Fehler von Paypal war einfach etwas doppelt abzubuchen.

Mir wurde schon geraten Paypal anzuschreiben, dass ich mein Geld zurück fordern soll und dafür eine Frist setzen soll. Sobald diese verstrichen ist, das Geld zurückbuchen lassen.

Mein Verstand sagt mir, dass Paypal in der Schuld ist. Deren AGB scheinen das nicht zu regeln, aber da bin ich mir unsicher.

Kann mir jemand helfen? Ich möchte nicht aus Unwissenheit etwas dummes machen bzw. meine Rechte nicht durchsetzen

Habe in einer anderen Frage das ganze etwas ausführlicher in den Kommentaren beschrieben https://www.gutefrage.net/frage/ksp-rechtanwaelte-mahnbescheid-folgen#answer-180...

Antwort
von Margita1881, 204
Ich möchte mich nochmal vergewissern

wurde in deiner anderen Frage allerdings ausgiebig erklärt; lies und befolge die Antwort von @mepeisen, der kennt sich bestens mit Inkasso aus

Kommentar von Manno15 ,

Gut, danke. Die Frage war wohl wirklich unnötig. Vielleicht hilft sie aber jemanden anderen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community