Frage von ToniMastr, 36

Paypal abgezogt, Anzeige möglich?

Da ich gestern danach gefragt habe ob man eine Anzeige machen kann wenn man mit Paysafecard abgezogen worde, wollte ich jetzt fragen ob das gleiche auf auf PayPal geht. Mein Freund hat jetzt vor Likes und Abonnenten für sein YouTube Channel zu kaufen und dafür soll er 30€ auf ein PayPal Konto per Freunde und Bekannte verschicken. Wenn jetzt er aber Ihn abzieht bzw diesen Dienst nicht geben kann, kann man dann eine Anzeige einreichen?

Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 23


Mein Freund hat jetzt vor Likes und Abonnenten für sein YouTube Channel
zu kaufen und dafür soll er 30€ auf ein PayPal Konto per Freunde und
Bekannte verschicken

Da ist Betrug vorgegeben.

Die Paypal-App "Freunde und Verwandte" ist für den Geldverkehr zwischen Freunden und Verwandten und nicht um preiswert / gebührenfrei Geschäfte zu tätigen.

Der der Verkäufer schon mal Paypal um seinen Gewinnanteile betrügen will, scheint er mir nicht vertrauenswürdig.

Zumal es sich um virtuelle Güter handelt, die auch über Paypal "normal" nur einem sehr geringen Käuferschutz unterliegt, sprich nur beim Kauf über Shops, die im Gegenzug Verkäuferschutz haben.

Wen willst Du eigentlich anzeigen. Es liegt nur eine email-Anschrift vor.

Antwort
von axoni, 29

Hm er will andere abziehen und beschwert sich darüber das er vllt abgezogen wird? schon geil was heute alles abgeht :D

Kommentar von ToniMastr ,

Mit 'Ihn' meine ich meinen Freund. Ich glaube du hast da was falsch verstanden.

Kommentar von axoni ,

Ne ich meine Youtube mit abziehen, schonmal die AGB gelesen? Also was er vorhat führt zu Kontosperrung. Und ohne Vertrag warum das Geld zu deinen Freunden ging, wirst du auch nichts einklagen können. Aussage gegen Aussage und so.

Antwort
von spugy, 34

Ich glaube solche transaktionen sind bei paypal nicht erlaubt. Musst mal in den agb von paypal schauen.

Paypal ist ein deutsches unternehmen und will seriöse geschäfte und kein 0815 laden aus dem ausland

Sind schon einige paypalkonten für solche schwaxhsinnigen aktionen gespeert worden. Demnach kannst du auch nichts einklagen, was sowieso nicht erlaubt ist :D

Kommentar von stubenkuecken ,

Schreibfehler in Deiner Antwort: Paypyl ist kein deutsches Unternehmen. Die USA sind kein deutsches Bundesland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community