Frage von BigBoss94, 396

Paypal 1800euro Geldwäsche Email?

Hallo, Habe in den letzten 2 Monaten meine Sommerfelgen verkauft, letzten Monat ca. 800 Euro und heute 1000 Euro. Beides per PayPal und habe jetzt von paypal eine Nachricht bekommen von wegen Geldwäsche irgendwelche Limits erreicht. Die wollen das ich mein Bankkonto bestätige mit einem Code der auf meinem Kontoauszug steht. Habe das probiert klappt aber nicht ich soll das später noch einmal versuchen. Nach mehreren lesen in diversen Foren mache ich mir sorgen das paypal das Geld einfriert oder was auch immer ich will auch kein Ärger mit dem Käufer haben. Kann ich ihm das Geld erstmal über PayPal zurück senden oder wie soll ich am besten vorgehen? Hatte jemand von euch schonmal das gleiche Problem? Muss ich mir Sorgen machen? Was kommt auf mich zu? Bin gerade extrem verzweifelt und habe ein mega schlechtes Gewissen. Brauche dringend eure Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von doncepre, 344

Keine Sorge, alles gut. Das mit dem Bestätigen des Bankkontos ist ein Standardvorgang den jeder machen muss, der ab und zu höhere Beträge per Paypal zahlt oder erhält. Probiers einfach nochmal mit der Codeeingabe. Manchmal kommt die Fehlermeldung auch obwohl es funktioniert hat.

Zurücksenden musst du das Geld nicht (die Alufelgen hat der Käufer ja bereits?) und sonst musst du keine Konsequenzen oder so befürchten

Antwort
von ninamann1, 319

Das ist völlig normal. Paypal hat einen Luxemburger Banklizenz und ist gesetzlich dazu verpflichtet .

Du hast die Nachricht , das Dein Konto einen Limit unterliegt und wie Du es aufheben kannst , bei Erreichen von 1800 Euro bekommen. Das ist wenigen Minuten erledigt 

Das Limit liegt bei 2500 Euro .

Wenn Du jetzt Probleme bei der Code Eingabe hast , ruf Paypal an . sie Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsberereit . Du musst dazu bei Paypal eingeloggt sein

Rufen Sie uns an: 0800 723 4500 FREE

Hier kannst Du alles nachlesen

https://www.paypal.com/selfhelp/article/FAQ2917/?country.x=DE&locale.x=de_DE

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 266

Ab 1.800,-- Euro Einnahmen in einem Jahr bekommst Du diese Nachricht. Das hat seine Richtigkeit. Wenn Du es über das Handy versuchen willst, funktioniert das nicht. Das musst Du an einem richtigen PC machen.

Antwort
von Mikromenzer, 259

Kontaktiere am besten den Paypal Support. Die sagen und helfen dir genau weiter.

Überweise kein Geld an den Käufer zurück.


Antwort
von klugshicer, 236

Bist Du sicher, dass die Nachricht von PayPal kam und nicht von einem Phisher?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten