Frage von Saffman, 31

Pause nach bauchtraining?

Muss man wenn man seinen Bauch trainiert hat einen Ruhetag einlegen oder kann man den Bauch jeden Tag trainieren?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln, Sixpack, bauchmuskeluebungen, 6

Hallo! Die spiralförmig aufgebauten Bauchmuskeln brauchen sicher weniger Regenerationszeit als z. B. die großen Muskeln der Oberschenkel. Aber 24 Stunden sind schon etwas wenig. Täglich wird vielleicht nicht schaden - es ist aber verschenkte Zeit

Wie auch Frischmilch schreibt : Konzentriere Dich nicht isoliert auf die Bauchmuskeln. Nur oder stark vorwiegend sit-ups und Crunches ist nämlich  ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker.

 Die optimale Übung dafür : Hyperextensions - Rumpfheben auf der Rückenstreckerbank. 

Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen solltest Du auf jeden Fall noch machen. Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von zmiles, 18

Natürlich darf man den Bauch auch jeden Tag trainieren, jedoch solltest du kein sehr hartes Training jeden Tag machen (wenn man untrainiert ist), weil es sonst zu Muskelproblemen kommen kann.

Antwort
von Frischmilch, 11

Tja wie immer stellt sich hier der Grund, nach dem Warum?!

Prinzipiell, kannst du (vor allem als Frischling) durchaus 5-6 Tage die Woche dein Bauch trainieren. Da die Bauchmuskeln aus ziemlichen kleinen Muskeln bestehen erholen die sich auch recht schnell. Solltest du Muskelkater bekommen ist das erstmal kein Problem, so lange dieser dich nicht extrem einschränkt. Spätestens dann würde ich eine Pause einlegen.

Ein paar Ergänzungen:

1) Wenn man nur den Bauch trainiert geht mitnichten der Speck dort weg und man bekommt auch kein Sixpack. Insgesamt beansprucht man bei eine Bauch WO meist wenig Muskulatur und dementsprechend wenig Energie verbraucht der Körper dabei. der allseits beliebte Crunch bezieht sogar relativ wenig Muskeln mit ein. Am Po sitzt der größte Muskel, welcher vornehmlich bei Beinarbeit beanspucht wird.

2) Wenn du nur den Bauch trainierst, mag das dein Rücken mittelfristig gar nicht. Also zumindest etwas Rückenarbeit wäre angebracht, sonst bekommst du eine "krummen" Körpermitte.

Kommentar von kami1a ,

Respekt, guter Text

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community