Frage von therocknero, 76

Patrone gefunden mit RG 84 Und Kreis mit Kreuz?

BZW geschenkt bekommen in der 6 Klasse. Heute gefunden und wollte genaueres wissen. Platzpatrone? Vollmetall und steht nur am Boden RG 84 und ein O mit x drin. Kann mir jemand genaueres sagen?

Sie ist Goldbraun würde sagen 5,56mm

Antwort
von Maro95, 53

5,56 x 45 ist ein klassisches NATO-Kaliber und als Platzpatrone nicht gängig, da trifft man eher 8 und 9 mm an.

Das erkennt man aber ganz leicht. Bei abgefeuerten scharfen Patronen hat man hinterher eine Hülse, die vorne eine kreisrunde Öffnung hat und eine kleine Delle hinten auf dem Zündhütchen.

Bei Platzpatronen hat man auch nach dem Abfeuern vorne noch die Überreste einer Kunststoffabdeckung.

Wenn vorne noch ein Projektil drin ist,
würde ich mir Gedanken machen, ob die Patrone nicht evtl. noch scharf ist.

Kommentar von Toaster247 ,

Fast richtig. Die .223, bzw. 5,56x45mm Patrone wird auch als Manöverpatrone hergestellt. Sie wird z.B. in der Bundeswehr zu Übungszwecken häufig verwendet.
Diese Patronen sind jedoch nicht mit Plastikverschluss sondern komplett aus Messing mit zusammengefalteter Spitze.

Kommentar von Maro95 ,

Echt? Das kannte ich bislang nur von den kurzen Revolver-Platzpatronen. Gut zu wissen.

Kommentar von therocknero ,

http://www.waffeninfo.net/munition/8x33_01.jpg Ganz Rechts, genau so schaut Sie aus

Antwort
von cheyenne02, 14

Du bist nach eigenen Angaben 20 Jahre alt. Du solltest diese Munition bei der nächsten Polizeidienststelle abgeben.

Antwort
von Spezialwidde, 54

Bei einer echten Patrone sieht man immer vorne das eingepresste Projektil. Platzpatronen haben dagegen eine deutlich sichtbare Kunststoffverschlusskappe mit Sollbruchstelle.

Kommentar von therocknero ,

Das Projektil ist aus Metall und sieht reingestampft aus

Kommentar von vierfarbeimer ,

Dann ist es offenbar eine scharfe Patrone, die du bei der Polizei abgeben solltest.

Kommentar von DocCyanide ,

Und direkt eine Anzeige kassieren! Super Vorschlag...Nicht!

Kommentar von Maro95 ,

Die muss nicht unbedingt scharf sein...wenn keine Treibladung drin ist. So was gibt es durchaus. Ein Gewichtsvergleich mit einer Feinwaage könnte Aufschluss darüber geben.

Kommentar von Toaster247 ,

Ein Gewichtsvergleich würde kein Aussagekräftiges Ergebnis bringen. Toleranzen und Unterschiede in der Masse des Geschosses und der Hülse sind größer als die meisten Pulverladungen.

Antwort
von ES1956, 37

Ohne Bild wird das eine Raterunde.

Kommentar von therocknero ,

http://www.waffeninfo.net/munition/8x33_01.jpg Ganz rechts, aber ob Sie so klein/groß ist wie auf dem Bild ist wohl auch schwer zu sagen :'D

Antwort
von Lionrider66, 47

Ohne Foto schwer zu sagen. Leg sie gut weg und gut ist.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Eine möglicherweise scharfe Patrone einfach irgendwo verstauen, damit in ein paar jahren ein Kind diese Patrone findet und damit Dummheiten macht? Kann ja wohl nicht dein ernst sein.

Kommentar von Lionrider66 ,

Gut weglegen beinhaltet auch die sichere Aufbewahrung, also beruhige dich....

Kommentar von Toaster247 ,

Was soll ein Kind denn für Dummheiten damit machen?

wenn es keine dazugehörige Waffe hat kann kaum etwas passieren. Dazu müsste man sich schon außerordentlich blöd anstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community