Frage von Hansebaerhl, 79

In welchem (Verwandtschaft/Freundschaft/Bekanntschaft?) Verhältnis stehe ich zu meiner Patentante?

Hallo meine Patentante ist an Krebs erkrankt und wird wohl nicht mehr lange da sein. Ich bin das Patenkind von ihr und wollte jetzt mal wissen ob ich irgend etwas machen muss sprich wo sitze ich bei der Beerdigung weil man ja sagt Familie vorne und Freunde hinten

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Hansebaerhl,

Schau mal bitte hier:
Krebs tot

Antwort
von Dickerchen123, 36

Hallo

ich finde es - im Gegenteil zu den anderen - gut, dass du dir Gedanken machst. Du scheinst ein gutes Verhältnis zu deiner Patentante gehabt zu haben. Es spricht nichts dagegen, wenn du dich in die erste Reihe zu den Verwandten setzt. Es sei denn, die haben was dagegeben oder du willst es nicht.

Du kannst jetzt - wenn du und sie mögen - noch etwas unternehmen oder auch nur reden.

LG

Antwort
von lindgren, 43

Deine Patentante hat vielleicht auch eine eigene Familie, Mann, Kinder. Die kommen zuerst. 

Kommentar von Hansebaerhl ,

nein sie hat nur nen Ehmann 

Kommentar von lindgren ,

und ist die Schwester von deiner Mutter oder Vater? Falls sie sterben sollte, werden wohl die Geschwister deiner Patentante dem Ehemann beistehen.

Kommentar von Hansebaerhl ,

nein sie ist eine Schulfreundin meiner Mutter und ich bin damals ihr Patenkind geworden sie war immer für mich da wenn was war 

Kommentar von lindgren ,

Okay....du wirst es schon sehen, wenn es soweit ist. Jetzt schon darüber nachzudenken, wer wo sitzen wird, ist ein bisschen verfrüht. Sie lebt ja noch und sei du jetzt für sie da. Das ist unendlich wichtiger als die Sitzordnung bei der Beerdigung. Alles Gute.

Kommentar von Hansebaerhl ,

das ist klar da hast du recht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten