Gibt es sowas wie ein Patent oder Markenschutz für Methoden und Persönlichkeitsmodelle der Psychologie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für das Modell selbst nicht, aber der "Markenname" kann geschützt sein. So gibt es durchaus Marken für DISG oder MBTI, so dass Dritte kein sich so nennendes Coaching kommerziell anbieten dürfen. Forschung ist davon ausgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Die Methoden der Psych. unterliegen wissenschaftlichen Kriterien. Die Theorien natürlich auch. Sie gelten so lange, bis sie widerlegt sind, was dann auch wieder Auswirkungen auf die Methode hat.
Ein Patent oder Markenschutz würde beinhalten, dass da etwas Unveränderliches geschützt werden soll. In der Wissenschaft gibt es aber nichts Unveränderliches. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib darüber ein Buch, dann hast du darauf Urheberrecht. Wenn deine Methoden und Persönlichkeitsmodelle von der Wissenschaft anerkannt werden sollten, kannst du deine Reputation darauf gründen, Vorträge halten, mehr Kohle verlangen … ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen danielheufer

Nein gibt es nicht.

Die Persönlichkeitsentwicklung fängt bei der Zeugung an.

Was es gibt sind originale Methoden und Persönlichkeits/Modelle für Neugeborene.

Persönlichkeits/Modelle

Persönlichkeit=Frühgeburt

Modelle=Lebenserhaltungsmaßnahmen

Modelle=Brutkasten

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?