Frage von Chillcorset, 40

Patent auf eine Idee?

Guten Tag,

ich habe eine kurze Frage zum Thema Patent.

Und zwar habe ich eine Idee für ein „Gerät“ das es soweit ich weiß noch nicht gibt. Leider weiß ich aber noch nicht genau ob das „Gerät“ auch funktioniert. Also will ich einen Prototypen bauen um dies zu testen. Leider wird das sehr teuer. Deshalb will ich nun meine Idee (Die vielleicht nicht funktioniert) patentieren. Wenn sie dann patentiert ist kann ich ja ohne Gefahr Sponsoren suchen und mein Projekt in die Tat umsetzten.

Meine Frage ist nun kann ich die Idee überhaupt patentieren lassen (Also schriftlich) oder brauche ich quasi erst das „Gerät“ im fertigen Zustand damit ich dies patentieren kann ?

Also kann ich einfach schreiben z.b.

Besen mit Flasche: Kleben sie einen Besen an eine Flasche. Nun können sie beim putzen trinken.

Oder muss man den Besen mit Flasche erst bauen vor dem Patent ?

Natürlich wäre mein Text länger und es gibt einen Sinn.

Antwort
von minimalisth, 14

Für ein Schutzrecht braucht man keinen Prototypen, für alles andere allerdings schon.

Hast du auch in Schutzrechtsdatenbanken recherchiert, ob deine Idee überhaupt neu ist? „Ich kenne den Markt“ zählt nicht, denn 98% aller Patente schaffen es nicht auf den Markt (und bei 95% ist das auch gut so ;-). Hier DIE Anleitung: http://www.wir-rv.de/fileadmin/benutzerdaten/wir-rv-de/pdf/2662\_150820\_ES\_Die...

Bedenke, das Patent ist das geringste Problem, es ist nur eine Versicherung für das Geschäft, was du vorhast. Ohne Geschäft brauchst du auch keine Versicherung und bei 9 von 10 Erfindungen auf dem Markt produziert und vermarktet der Erfinder selber!

Als Erfinderanfänger solltest du, bevor du Zeit und Geld investierst, vor allem in Anwälte, mal die Treffen des Deutschen Erfinderverbandes oder anderer Erfinder besuchen, um aus den Fehlern der anderen zu lernen, denn man kann seeeehr viel falsch machen!

Viel Erfolg! :-)


Antwort
von dompfeifer, 5

Das Schutzrecht kannst Du auf dem Schriftweg beantragen. Im Falle einer Patenterteilung wird es rückwirkend wirksam zum Anmeldetag. Ein Prototyp wird nicht gefordert. Alles weitere findest Du unter www.dpma.de .

Antwort
von nocheinnutzer, 16

Cool ein Besen mit Flasche.....zu spät das Baue ich jetzt.

Was nicht da ist kann auch nicht Patentiert werden, du kannst dir vielleicht den Namen Schützen lassen.

Antwort
von Lambos2003, 9

Wenn deine Idee eine technische Erfindung ist und etwas ist was es noch nicht gibt dann schon.

Ich wünsche dir viel Glück verwirklichen deiner Idee :  )

Vlt ist es ja eine coole Erfindung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten