Frage von Unwissend123321, 50

Patent auf bestimmtes Lebensmittel?

Hallo Ist es möglich, sich eine bestimmte Zubereitung, die eben dieses Lebensmittel meiner Meinung nach revolutionieren würde, die ich so aber nirgends gefunden oder gesehen habe, auch im Internet usw. nicht, patentieren zu lassen? Es geht um etwas, was es im Grunde zwar gibt (ein Ersatzprodukt bei Allergien), aber viele geschmackliche Einbußen hat, weswegen es manche nicht mögen. Wenn ich diese geschmacklichen Einbußen ausmerzen kann, ohne, dass die eigentliche Nutzung verloren geht, kann man auf die Rezeptur ein Patent bekommen? Idee und Rezeptur sind von mir. lg

Antwort
von minimalisth, 17

Nur ein Rezept kann man nicht patentieren, da muss schon ein spezielles Verfahren dahinter stecken. Kanzler Adenauer hatte z.B. ein Patent auf ein Roggenbrott mit einem neuen, speziellen Verfahren.

Hast schon in Schutzrechtsdatenbanken recherchiert, ob deine Idee überhaupt neu ist? Nur Google und Kenntniss des Marktes reichen nicht, denn nur 2% aller Patente schaffen es auf den Markt!

Besuche doch mal als Erfinderanfänger die Treffen des Deutschen
Erfinderverbandes und lerne dort, wie der Hasen im Erfinderwesen so
läuft! ;-)

Antwort
von fhuebschmann, 32

Man kann wohl Rezepturen patentieren lassen. Ist aber teuer und macht eigentlich wenig Sinn. Du kannst dir einen Produzenten suchen und im Vertrag vereinbaren das die Rezeptur geheim gehalten wird. Das ist erheblich günstiger

Da die Zielgruppe bei Allergieprodukten auch eher gering ist wirst du da auch keine Reichtümer mit verdienen.

Geschmack ist auch unterschiedlich, regional und individuell. Was dir schmeckt muss nicht unbedingt der breiten Masse schmecken.

Würde mich mal interessieren um welches Produkt es sich handelt?

Kommentar von Unwissend123321 ,

Danke..

Nudeln. Geht es auch, ein Rezept quasi zu verkaufen? Ohne Patent?

Kommentar von minimalisth ,

Schwierig. Mit Patent einfacher, weil auch der Hersteller hat dann einen Schutz!

Kommentar von fhuebschmann ,

Natürlich wenn man zu Herstellern geht und ihnen das Rezept schmackhaft macht kaufen sie dir unter Umständen das Rezept ab.

Kommentar von azervo ,

dann schicke mir mal eine FA und dann suche ich Dir einen Ansprechpartner in einer Firma die Nudeln herstellt und die sich für solche Ideen interessiert.

Antwort
von Brunnenwasser, 25

Hinterlege das Rezept beim Anwalt und verkaufe es an eine interessierte Firma. Patent wird schwierig, aber nichts ist unmöglich.

Kommentar von azervo ,

Besser bei einem Notar bzw in einem Umschlag beim Patentamt.

Kommentar von minimalisth ,

Um Himmels willen, vergesst diesen Schmarrn mit dem irgendwo Hinterlegen, das bietet keinerlei Schutz! Hinterlegt es in Form einer Anmeldung beim Patentamt, dazu sind die da!!!

Kommentar von Brunnenwasser ,

Da kennt sich aber einer aus. Warum rätst Du ihm dann nicht dazu ? Meinung geändert ?

Wo wir uns einig sind: patentieren wird schwierig. Der Notar kann den Job machen, wie Du ihm ja auch selbst rätst.

Hat sich aber schnell erledigt mit dem "Schmarrn".

Antwort
von azervo, 23

Beschreibe Deine Idee (das was der Nutzen davon ist) ... ich kann Dir eventuel auch eine Adresse von einem Nudelhersteller geben, der das dann vielleicht überlegt ob es ihn interessiert.

Kommentar von Unwissend123321 ,

...und Rezept gleich dazu oder wie ?;) :P 

Kommentar von azervo ,

Nein auf keinen Fall das Rezept ... Beschreibe das Resultat.

Kommentar von Unwissend123321 ,

Naja, dass der Geschmack, der bisher von normaler Pasta abweicht, gegeben ist, ohne das der eigentliche Zweck verloren geht..spricht, der Allergiker kann sie trotzdem essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten