Passwort für Microsoft Konto ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte das auch schon, weiß allerdings nicht mehr, wie ich das damals gelöst hatte. Meine Kontakte mit der MS-Hotline sind allerdings immer positiv verlaufen.

Ja.... ist verdammt aufwendig nachzuvollziehen.

Ich habe mir diese wichtigen Infos und Abläufe genauestens mit einer Word-Seite erfasst und bei ganz wichtigen Situationen mit Screen-Shots in der Niederschrift dargestellt.

Die wichtigen Daten für MS - Kontakte sollten langfristiger Dauer unterliegen; sie dienen ja lediglich der persönlichen Sicherheit "Deines" Kontos. Das ist bei MS (meiner Meinung nach) mit den Rückfragen gut gelöst.

Oft ist es so, dass man erst eine neue Kommunikations-Möglichkeit anlegen muss, um die alte löschen zu können; denn beim löschen wird sogar wieder zurückgefragt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst du dich seitens Microsoft verifizieren?
Da könnte ja sonst jeder anrufen.
Das kannst du denke ich vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung