6 Antworten

Ja ist natürlich abhängig davon was du auf welchen einstellungen wie flüssig spielen willst.
Ich würd noch ne mind. 60GB SSD für Windows einbauen, beschleunigt das ganze enorm und vllt lieber ne R9 390

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja immer auf deinen Anspruch an den PC drauf an. Der PC wird schon gute Arbeit leisten aber du kannst natürlich kein High-End Gaming von ihm erwarten. Gutes Gesamptpaket ist's aber.

Tipp von mir, hat sich für mich wahnsinnig gelohnt: hol dir eine z.B. 128gb SSD Festplatte zusätzlich und lass darauf dein Betriebssystem laufen. Du kannst dann deinen PC so oft neu aufsetzen wie du willst und die ganzen Dateien auf deiner anderen Festplatte bleiben immer unbeschädigt,

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passt für die Kohle, Netzteil ist ok, habs überlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 600€ bekommst du nie einen Gamer PC,
selbst für normale Anwendungen kostet ein PC schon so 700€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht mir mehr danach aus, dass du aufrüsten willst. Denn es fehlen Tower usw. 

An sich ist er ok, für Gaming ausreichend. Kommt natürlich auch auf deine Ansprüche an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung