Frage von Salat1997, 38

Passt dieses Filterset auf mein Objektiv?

Huhuu,

ich fotografiere gerne alles mögliche und wollte auch mal Augenbilder ausprobieren. Jedoch extra deswegen ein Makroobjektiv zu kaufen, wäre unnötig und zu teuer. Also habe ich diese hier entdeckt: http://www.amazon.de/Concept-Filterset-Makrolinsen-Set-Reinigungspinsel-Filterta...

Daheim habe ich ein 50mm Objektiv und ein 18-55 Objektiv. Welchen Filter müsste ich dann kaufen? Da wo 55mm steht? Tut mir leid, lieber ist das hier eine dumme Frage, als dass es dann nicht passt und ich Geld verschwendet habe.

Antwort
von Jerne79, 23

Bitte lies dich mal in die Technik deiner Kamera ein.

Die mm-Zahl bei deinen Objektiven steht für deren Brennweiten-Umfang. Für den Filter und Co. ist der Frontdurchmesser des Objektivs relevant. Der ist normalerweise auf dem Objektiv selbst irgendwo vermerkt.

Antwort
von HDXFTGHF, 23

Es geht bei diesen Zahlen (52mm, 55mm usw.) nicht um die Brennweite deines Objektives sondern um den Filter Durchmesser. Für ein 18-55mm Kit Objektiv für Canon bräuchtest du einen 58mm Filter. Ich weis jetzt nicht ob das dein Objektiv ist, (die meisten Hersteller bieten als Kit ein 18-55mm an). Daher gib mir mal ein paar genauere Angaben dann sag ich dir welcher Filter passt.

Kommentar von Salat1997 ,

Ich hab das 18-55mm objektiv von Nikon

Kommentar von HDXFTGHF ,

Ok, dass wäre ja dann dieses hier: http://www.amazon.de/Nikon-AF-S-DX-Nikkor-18-55/dp/B000ZMCILW

Dafür brauchst du einen 52mm Filter.

Alternativ kann ich dir empfehlen einen größeren Filter (so Richtung 77mm) zu kaufen und dazu solche Adapterringe: http://www.amazon.de/Generic-teiliges-Objektiv-Adapterringe-Adapter/dp/B00JL4KTW...

Es gibt die auch noch günstiger, musst du mal gucken.

Das hat den Vorteil, das du keine neuen Filter brauchst wenn du dein Objektiv wechselst.

Außerdem besteht die Möglichkeit, (Ich bin mir da gerade nicht sicher), dass dein 50mm eh schon einen anderen Durchmesser hat.

Sowas würde ich dir wirklich Raten, du musst jetzt zwar 10-20 Euro mehr bezahlen, dafür kannst du dann aber einen einzigen Filter für alle jetzigen und Zukünftigen Objektive verwenden.

Kaufe, wie gesagt, einfach den größten Filter den du bekommen kannst und du bist auf der sicheren Seit.

Antwort
von Herpor, 11

Punkt eins: das sind keine Fileter, sondern Vorsatzlinsen, Nachlinsen.

Punkt zwei: es handelt sich bei den Zahlen um den Durchmesser des Filtergewindes vonrme am Objektiv, nicht um die Brennweite.

Meist steht der Filterdurchmesser am oder im vorderen Rand des Objektivs.

Antwort
von judgehotfudge, 19

Hallo Salat1997,

Du musst die Version nehmen, die den gleichen Durchmesser hat wie das Objektiv, auf das Du sie schrauben willst. Dieser Wert steht vorne auf dem Objektiv drauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community