Frage von Serioslyman, 38

Passt dieses Anschreiben für ein Minijob?

Ihre Homepage habe ich entnommen, dass Sie derzeit eine Aushilfekraft im Verkauf suchen. Da mich diese Stelle sehr anspricht, bewerbe ich mich bei Ihnen.

Ich besuchte bis 19.02.16 die Staatliche Fachoberschule Technik. Da ich aus der Schule ausgetreten bin und somit kein Unterricht mehr habe, bin ich, was Arbeitszeiten angeht sehr flexibel.

Leider verfüge ich über keinerlei Erfahrungen im Verkauf. Deshalb bin ich besonders entschlossen, meine Wissenslücke mit einem hohen Maß an Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamgeist zu schließen. Ich bin mir sicher, in Ihrem Hause den richtigen Arbeitsplatz zu finden und sehe einer guten Zusammenarbeit mit Freude entgegen.

Über eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr und stehe Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Johannisbeergel, 24

"Ihre Homepage habe ich entnommen, dass Sie derzeit eine Aushilfekraft im Verkauf suchen."

Es muss "Ihrer" heißen.

"Da mich diese Stelle sehr anspricht, bewerbe ich mich bei Ihnen."

Streichen...sagt nichts aus, irrelevant, ist offensichtlich.

"Ich besuchte bis 19.02.16 die Staatliche Fachoberschule Technik. Da ich aus der Schule ausgetreten bin und somit kein Unterricht mehr habe,"

Hat da nichts zu suchen - steht im Lebenslauf, wo du wie lange warst. 

"bin ich, was Arbeitszeiten angeht sehr flexibel."

Der Satz ist Gold wert, damit hast du gute Chancen auf einen Aushilfsjob. 


"Leider verfüge ich über keinerlei Erfahrungen im Verkauf."

Auf gar keinen Fall schreibt man sowas in eine Bewerbung 

"Deshalb bin ich besonders entschlossen, meine Wissenslücke mit einem hohen Maß an Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamgeist zu schließen."

Entspann dich, es ist ne 08/15 Verkaufsstelle, mit einem Kassensystem/Scannerkasse kommt man in kurzer Zeit klar. 

"Ich bin mir sicher, in Ihrem Hause den richtigen Arbeitsplatz zu finden"

Hö? Willste da jetzt nur Aushilfe sein oder ernsthaft anfangen und deine Zukunft da planen? Du bist da absolut austauschbar für solche Hilfsarbeiten, die jeder machen kann.

PS. Wo steht was zu deiner Freundlichkeit im Umgang mit Kunden?

Kommentar von Serioslyman ,

Die Ansprechperson ist aber weiblich

Kommentar von Johannisbeergel ,

Das hat damit gar nichts tun, ob jemand männlich oder weiblich ist. 

Andere Beispiele: "Ihrer Jacke sieht man an, dass Sie gerade aus dem Regen kommen.", "Ihrem Auto nach zu urteilen, fahren Sie gerne rasant." usw 

Antwort
von rotreginak02, 15

Hallo,

nein, auch für einen Aushilfsjob sollte das Anschreiben zumindest fehlerfrei sein (siehe Tipps von "Johannisbeergel" ).

Auch bitte keine Negativaussagen im Anschreiben, sondern positive Eigenschaften nennen, die du mitbringst.

In der Einleitung könntest du z.B. als 2. Satz schreiben, dass du dich als tatkräftige Unterstützung anbietest, die gerne mit anpackt.....(schließlich wirst du da auch Waren verräumen und Paletten schieben müssen)

Und schreibe bitte auch, dass du dich auf den Kundenkontakt freust, da du freundlich und hilfsbereit bist, sowas in der Art, wenn du selber noch keine Erfahrung hast....

...freue ich mich sehr und stehe Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Besser: und stehe Ihnen für Rückfragen ...... zur Verfügung.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten