5 Antworten

Ich würde noch einen Pure Wings 2 nehmen und ein 600 Watt Netzteil (geht zwar auch ohne aber für späteres Upgraden ist es besser) aber sonst ist alles super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der DDR4 RAM kann raus, ich denke mal das war ein "Verklicker".

Ansonsten kannst du damit schon zocken ja, darfst wohl keine Wunder erwarten. Auch wenn ich selber ein riesen AMD Fan bin, ist Intel aktuell noch vorne was Gaming angeht.

Bleibt abzuwarten was die neuen ZEN CPUs und Polaris so raushauen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du den damit spielen?

Aber grunsätzlich würde ich den AMD Prozessor durch einen Intel ersetzen, wesewegen du höchstwarscheinlich auch das Mainboard ändern müsstest und ich würde zu einer Geforce Grafikkarte wechseln... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denno2015
01.02.2016, 15:15

Was spricht gegen die R9 380 4GB?

0
Kommentar von XXXNameXXX
01.02.2016, 15:44

Er meint die cpu nicht gpu

0

Du hast dort 2 verschiedene Rams in deinem Warenkorb. Den DDR4 Ram (der von G.Skill) kannst du rauswerfen, der passt nicht auf das Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BombaySapphire
01.02.2016, 15:03

Oh der war ausversehen drinne

0

Die CPU ist eventuell ein wenig schwach für die neue Generation an spielen. vorallem wenn du noch eine höhere Texturenfilterung einstellen möchtest ist vielleicht ein i5 oder ein fx 8xxx besser, wenn du lieber bei AMD bleiben möchtest. Ich würde dir aber zu Intel raten, einfach schon weil in meinen Augen die Preisleistung besser ist, der PC auf selben Kühlmitteln leiser läuft und somit auch noch ein großes OC-Potential vorhanden ist, falls du dich mit soetwas befassen willst.

Gruß RoX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung