Passt diese Symptomatik zu einer Unverträglichkeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch mal ein Stück Brot dazuzuessen oder die Zwiebeln anzubraten. Auf nüchternen Magen ist das schon heftig - sag ich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Zwiebeln vorher anbraten und sie dann erst dem Salat beigeben. Etliche Menschen vertragen nun mal keine rohen Zwiebeln. Der Gebrauch von Öl ist vorsichtig zu dosieren. Für eine mittlere Salatschüssel reicht ein Eßlöffel davon völlig aus. Der Verzehr dieser wenig erfreulichen Lyoner ist zumindest einzuschränken. Zu überlegen ist zudem, ob diese nicht lieber durch andere Wurstarten ausgetauscht werden sollten.

Bedenke auch, dass dein Gallengang spastisch beim Verdauen reagieren könnte, daher die Fettmenge reduziert werden sollte. Auch sonstige Gallenstörungen sind nicht völlig auszuschließen.

Fazit: es wird wohl so sein, dass du noch an deiner Diät zu feilen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie wiederspricht sich eine Diät mit fetter Salatsosse und fetter Wurst ( auch in Lyoner viel enthalten) Auf nüchternem Magen kann da jeder irgendwann Probleme bekommen -  ohne basische Beilage. Salat würde ich nur bis 14 Uhr essen, da dieser schwer verdaulich ist und dann in Fäulnisbakterien übergehen kann, wenn das lange im Darm unverdaut verbleibt. Fette sind für unseren Körper sehr wichtig. Dazu empfehle ich jedoch rein pflanzliche, gesunde  Fette wie Leinöl, gutes Olivenöl oder auch Rapsöl in kleinen Mengen. Fischöl für Omega 3 und 6 sollte durch 1 x wöchentlich Fisch  ( Lachs, Hering) essen zugenommen werden. Zwiebeln sind gesund, haben einen hohen Fruktoseanteil ( Achtung bei Fruktoseunverträglichkeit) leicht gedünstet sind sie besser zu verdauen als im rohen Zustand.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuer account neues glück, matrjoscha?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat ein Arzt das diagnostiziert oder hast du das von Wikipedia?

Höre auf deinen Körper. Wenn du kein Fett verträgst lass es weg. War das Salat mit fertigem Dressing? Vielleicht ist da was drin was dein Körper nicht ab kann, z.b. Zucker oder Laktose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irgendwasmitrot
07.06.2016, 02:52

Die Diagnose ist vom Arzt und das Dressing war selbstgemacht. Mit vielen Zwiebeln.

0

Dein  Problem ist das schnelle Essen. Ich bin auch so ein Kandidat und deshalb weiß ich es.

Du musst dich zwingen, langsam zu essen, da dein Magen es sonst nicht verdauen kann und es wandert, ohne verdaut zu sein, einfach weiter.

Trink zuerst ein Glas Wasser und dann iss langsam. Du wirst sehen, es wird besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?