Frage von IceC00kie, 91

passt diese Grafikkarte auf mein derzeitiges mainboard? (neue Grafikkarte eingefügt)

Ich habe dieses Mainboard:

Dell 0KWVT8 Motherboard Specifications

CPU

Processor Support (Max 84W) (Haswell) Quad Core * Intel Core i7 4770K, 4770

  • Intel Core i5 4670K, 4670, 4570, 4440, 4430

Socket Type LGA 1150 Chipset Intel Z87 Video Intel HD Graphics Memory 4 x 240-pin DDR3 DIMM slots Supports Dual Channel DDR3 1600/1333 MHz non-ECC, un-buffered memory (Max 32GB on 64-bit Operating Systems) Expansion Slots 1 x PCI Express x16 (3.0) 1 x PCI Express Mini (half height) 1 x PCI Express Mini 3 x PCI Express x1 Storage 5 * SATAIII 6Gb/s connectors Supports RAID 0, RAID 1, RAID 5 and RAID 10 Supports HDDs, Internal Solid State Drive (SSD) Audio Realtek - High Definition Ethernet Realtek – (Gigabit) Rear Panel 1 x HDMI Port 1 x Display Port 1 x Audio I/O 1 x RJ45 LAN Port 2 x USB 2.0 Ports (Black) 4 x USB 3.0 Ports (Blue) Internal 1 x 4-pin CPU Fan connector 1 x 3-pin SYS Rear Fan connector 1 x 4-pin ATX 12V Power connector 1 x 24-pin ATX Power connector 1 x Front Audio header 1 x Front Panel header 1 x Clear CMOS jumper 1 x Clear Password jumper 1 x Battery socket (3V) 1 x USB 3.0 headers 2 x USB 2.0 headers BIOS

Dimension Micro-ATX

und möchte diese Grafikkarte einbauen: Edit: neuer link:  http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Gigabyte-GeForce-GTX-970-Windf...

Wirds passen?

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für PC, 48

Gehen tut das vielleicht. Wenn die Karte ins Gehäuse passt. 

Aber empfehlenswert ist das nicht. Da du nur auf FullHD zocken möchtest, solltest du auf eine GTX 970 zurückgreifen. Die liefert fast die gleichen Ergebnisse, kostet aber knapp 200€ weniger. 

Und auch das Netzteil ist für die 980 zu schwach. 

LG

Kommentar von IceC00kie ,

Danke :) Aber leider hat die Gtx 980 mir 10 FPS zu wenig in bestimmten Spielen

Kommentar von roboboy ,

Der Rest stimmt weiterhin. Wenn es dir das wert ist, dann greife zur 980. Nur würde ich mir dann überlegen, ob ich nicht zu einer MSI, Zotac, Asus oder Gigabyte greife. Die sind doch für etwas höhere Qualität bekannt als KFA2 oder Gainward. Ich hoffe, ich habe jetzt keine Firma vergessen^^

LG

Antwort
von Masterman431, 59

Ich gehe mal davon aus, dass du auf deinem Mainboard einen PCIE Slot frei hast.

Auf diesem bild die langen Slots:
http://www.techpowerup.com/reviews/AMD/HD_5870_PCI-Express_Scaling/images/pcie.j...

falls ja musst du noch überprüfen, ob dein Netzteil die richtigen Stecker und ausreichend Watt hat um die Grafikkarte mit Strom zu versorgen.

Welche Grafikkarte hast du gerade eben verbaut?

Ebenso muss die Grafikkarte noch physisch in das Gehäuse passen. Wenn du ein kurzres Gehäuse hast und die Grafikkarte ist sehr lang, passt sie vielleicht nicht in das Gehäuse.

Kannst du uns den Namen deines Gehäuses sagen?

Antwort
von sgt119, 66

Netzteil? Monitorauflösung? 

Kommentar von Masterman431 ,

Weil die monitorauflösung auch so viel damit zu tun hat, ob die Grafikkarte kompatibel ist...

Kommentar von sgt119 ,

Es hat damit zu tun ob die Karte sinnvoll ist...

Kommentar von IceC00kie ,

1920 x 1080

Kommentar von sgt119 ,

Dann reicht auch ne R9 390. Die kostet 170€ weniger und ist nur etwas langsamer

Netzteil musst du btw austauschen

Antwort
von IceC00kie, 41

https://gyazo.com/3072da2ede77808f83cf55f796cf8ff6

Mein Gehäuse + Sticker vom Netzteil

(Finde Seriennummer nicht)

Kommentar von IceC00kie ,

Momentan habe ich GTX 560Ti verbaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten