Frage von PlatinTechnique, 46

passt die 1060 von palit auf das fujitsu d2990-a21 motherboard, und passt das auch mit meiner cpu i5-2500?

ist es empfehlenswert meine 1060 und meinen i5 2500 auf so ein billiges motherboard zu stecken? passt das alles überhaupt? von der größe vom case her werde ich keine probleme haben

Antwort
von Shepe, 25

ich würde dir nicht empfehlen die GTX 1060 mit einem I5 2500 zu betreiben. eine leistungsstarke GPU und schwache CPU führt zu bottleneck. Upgrade erstmal deinen Prozessor bevor du darüber nachdenkst dir eine neue GPU zu besorgen.

Kommentar von PlatinTechnique ,

nee hab mich schon darüber informiert , die graka wird halt bißchen gebottlenecked oder wie man das nennt aber diese cpu ist immer so super für aktuelle spiele habe mir viele benchmarks angeguckt wo leute neue cpus mit der verglichen haben und der leistungsunterschied in grafik intensiven spielen war nur so 10%

Kommentar von JimiGatton ,

@Shepe

Ist doch völliger Dummfug.

Natürlich ist der alte Sandy noch stark genug.

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die....

Ein Ivy i5 ist keine 10% schwächer als ein aktueller Skylake i5-6600.

Und der Sandy ist nur minimal schwächer als der Ivy.




Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Grafikkarte & Hardware, 27

Moin Platin,

joa, ist halt ein sehr günstiges µATX H61 Brett. Die GTX1060 sollte eigentlich problemlos darauf funzen, und dein alter Sandy i5 hat immer noch genug Power, die ordentlich befeuern zu können.

Du solltest auf jeden Fall mal schauen, ob Fujitsu ein Biosupdate für das Board hat.

Aber grundsätzlich sollte die Karte einfach funktionieren.

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von PlatinTechnique ,

danke für die antwort, hab gerade so ein mainboard von pegatron corporation welches meine 1060 nicht packt weil da meine graka iwie kein legacy  bios oder so was ähnliches hat ich habs selber nicht ganz verstanden auf jeden fall werde ich mir dann dieses billig ding kaufen und mal gucken wie alles so leuft

Kommentar von JimiGatton ,

Du könntest ja mal schauen, ob Du nicht ein besseres Board für deinen i5 kriegst.

Den Sandy kann man auch sehr gut ohne K übertakten.

Also, ein leckeres Z68 Board wäre nicht verkehrt, dann könntest Du deinem 2500 nochmal ein bisschen Feuer unterm Hintern machen.

Kommentar von PlatinTechnique ,

wenn ich den oc will brauch ich aber auch wieder ne bessere kühlung glaub ich zumindestens, dann müsst ich mir noch für 40-50 nen kühler kaufen und da dieser pc erstmal ne lösung sein soll und ich in einem jahr oder so mir sowieso nen neuen kaufen will / muss rüste ich den jetzt nicht mehr großartig auf

Kommentar von JimiGatton ,

Könntest den Kühler auch für die neue CPU nutzen ;-)

Ne, lass mal, musst ja nicht unbedingt noch viel Kohle da reinbuttern.

Was soll es denn dann werden ? Kaby Lake ?


Kommentar von PlatinTechnique ,

welche teile ich dann einbaue schaue ich dann ich kann mir ja jetzt keinen pc zusammenstellen den ich in einem jahr kaufe ^^ da ist die technik zu schnell um dann noch ein gutes preis leistungs verhältnis zu kriegen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community