Frage von Batschak, 113

Passt der Islam zum Feminismus?

Antwort
von YassineB87, 4

ich bin marokkaner und muslim und sage ja und es wird auch so praktiziert. bitte nicht immer nur beispiele aus extremen ländern nehmen. schaut mal zur abwechslung auf marokko statt nur den nahen osten. 

Wir haben ganz traditionel einen König und keinen Representativen sondern wirklich einen könig. Trotzdem gibt es in vielen Schlüßelpositionen in der Politik Frauen. also nicht nur kaffe kochen. Ebenso die ersten weiblichen Imame  - das ist schon ziemlich neu für uns. und ebenso trägt da ein kopftuch wer will. und wer nicht will halt nicht. manche kennen das land vielleicht aus dem Urlaub aber wie gesagt - gleichberechtigung steht im einklang mit dem Islam. von daher - wo ist das Problem? na bei der Gesellschaft und nicht bei der religion! ergo gehen feminismus und Islam hand in hand!

Wenn ein land unbedingt meint auf inteligente frauen verzichten zu können, welche die Gesellschaft uvm nach vorne bringen können, dann sind diese gesellschaften selbst schuld wenn sie unbegründet keinen wohlstand erreichen

Antwort
von KuwePB, 73

Der Islam ist Patriacharisch.

Antwort
von silberwind58, 84

Nein,das sind zwei Paar Schuh!

Kommentar von weekndxo ,

Warum?

Antwort
von lady73, 14

Den Feminismus ;Wer hat s erfunden ?

Antwort
von earnest, 36

Nein.

Nicht einmal die Gleichberechtigung der Frau passt zum Islam. 

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten